KIOSK Enterprise 2016 mit dem Prädikat "Best of 2016" ausgezeichnet

Computer die von mehreren Benutzern verwendet werden, benötigen eine spezielle Schutzsoftware, um den Computer vor Manipulationen zu schützen

Arnsberg, (PresseBox) - Computer die von mehreren Benutzern verwendet werden, benötigen eine spezielle Schutzsoftware, um den Computer vor Manipulationen zu schützen. Sonst würden Hacker den PC innerhalb von Minuten außer Betrieb setzen können.

KUBA - EDV stellt sicher, dass Anwender das im Kiosk-Modus vorgegebene Programm nicht verlassen können und etwa die Konfiguration des Betriebssystems verändern oder sonst irgendwelchen Schaden anrichten können.

KIOSK Enterprise bietet sich als Lösung an: Es ist kinderleicht zu bedienen und arbeitet zuverlässig mit Windows Vista, Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10 zusammen.

Windows bietet bereits von Haus aus viele Einstellungen an, um den PC für eine öffentliche Nutzung vorzubereiten. Leider sind diese Konfigurationsmöglichkeiten für den Anwender nur schwer zu finden. Bereits vorhandene Kiosk-Tools werden oft nicht mehr weiterentwickelt (z.B. SteadyState von Microsoft) oder funktionieren auf den neuen Windows-Versionen nicht mehr. KUBA - EDV entwickelt KIOSK Enterprise ständig weiter um die Sicherheit zu verbessern.

KUBA - EDV ist auf die Entwicklung leistungsfähiger Software für Touch-Kiosk-Systeme und Public Displays spezialisiert. Jeder Anwender kann aus seinem Computer ein hermetisch abgesichertes System machen, das nur noch Zugriff auf eine dafür freigegebene Anwendung erlaubt.

Beim Wettbewerb "Initiative Mittelstand" wurde KIOSK Enterprise 2016 mit dem Prädikat "Best of 2016" ausgezeichnet.

Folgende Neuerungen stehen ab sofort zur Verfügung:

- Innovative Touch Screen Benutzeroberfläche
- Software Whitelist Protection
- Automatische Konfiguration der Firewall
- Restriction Administrativer Benutzeraccounts
- Secure USB-Stick
- Konfigurationsassistent mit 5 Beispielkonfigurationen

Computer, die als Kiosk-System oder als Terminal für alle Gäste einer Arztpraxis, alle Besucher einer Messe oder Kunden in Firmenräumen freigegeben sind, müssen auf spezielle Weise „geschützt“ werden.

Website Promotion

KUBA - EDV

Das 2004 von Stefan Kubatzki gegründete Unternehmen KUBA - EDV hat sich auf die Entwicklung von KIOSK Software spezialisiert. Stefan Kubatzki kann mit 25 jähriger Berufserfahrung im IT-Bereich auf ein breites Spektrum von Erfahrungen zurückgreifen. Neben Softwareentwicklungen bietet das Unternehmen auch IT-Dienstleistungen an. Hierbei bietet das breite Portfolio Lösungen zu fast allen Themenbereichen in der IT-Welt. KUBA - EDV ist ein Einzelunternehmen mit hohen Ambitionen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Security":

Warum Abschottung keine Lösung ist

Weil in­du­s­tri­el­le Netz­wer­ke im­mer wei­ter wach­sen und sich ver­net­zen, müs­sen In­stand­hal­ter im­mer mehr zu IT-Ex­per­ten wer­den. Doch die aus der IT be­kann­ten Schutz­maß­nah­men müs­sen für die In­du­s­trie neu über­dacht wer­den.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.