PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 522481 (Rheinmetall Automotive AG)
  • Rheinmetall Automotive AG
  • Karl-Schmidt-Straße 2-8
  • 74172 Neckarsulm
  • http://www.rheinmetall-automotive.com
  • Ansprechpartner
  • Manuela Schall
  • +49 (7132) 33-3142

NO FAKES! only real stuff: Motor Service präsentiert neue, fälschungssichere Verpackung

(PresseBox) (Neckarsulm, ) In vielen Branchen - auch in der Automobil- und Zulieferindustrie - ist Produktpiraterie gang und gäbe. Sie ist kein Kavaliersdelikt, sondern stellt eine enorme Bedrohung für Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit dar, von Sicherheitsaspekten ganz zu schweigen. Eine VDMA-Studie von 2011 meldet allein für Deutschland einen geschätzten, volkswirtschaftlichen Schaden von 7,9 Milliarden Euro. Zur Automechanika 2012 präsentiert Motor Service deshalb eine neue, fälschungssichere Verpackung. Ausgestattet mit Merkmalen wie einem 2D-Matrix-Code und einem hochmodernen Holospot garantiert sie die Echtheit der gelieferten Produkte.

Die neue Verpackung wird auf dem Messestand des Unternehmens unter dem Motto "NO FAKES! only real stuff" präsentiert. Auf ihr sind die von Motor Service vertriebenen Marken Kolbenschmidt, Pierburg und TRW Engine Components zu sehen; sie stehen in weiß auf der dunkelblauen Konzernfarbe der KSPG Gruppe (vormals Kolbenschmidt Pierburg), für deren Aftermarket Motor Service zuständig ist. Der homogene Auftritt mit einheitlichen Farben soll das Bild im Markt klar prägen.

Wider die Produktpiraterie

Das wichtigste Sicherheitsmerkmal ist das Etikett mit einem 2D-Matrix-Code, der zugehörigen "Echtschrift" in zwei Zeilen und einem so genannten Holospot, einem Spezial-Hologramm. Zur Verifizierung der Produktechtheit werden die letzten vier Stellen der "Echtschrift" mit den vier lesbaren Ziffern des Holospots abgeglichen. Echt ist das Produkt nur dann, wenn die Ziffern übereinstimmen.

Auf dem Holospot befindet sich zusätzlich der Motor Service Sicherheitscode, der nur mit einer Spezial-Lupe gelesen werden kann. Der Holospot wird in mehreren holographischen Ebenen produziert und kann aufgrund dieses aufwändigen Verfahrens nicht gefälscht werden. Er entspricht den höchsten heutigen Sicherheitsstandards und besitzt noch weitere Überprüfungsebenen, die bis in den Nanobereich gehen und nur mit speziellen Geräten identifiziert werden können.

Ein weiteres Sicherheitsmerkmal ist ein Verschlusssiegel, das für die Anbruchsicherheit der Verpackung sorgt. Wird das Siegel abgezogen oder beschädigt, lässt es sich nicht wieder befestigen und es erscheint in neun Sprachen der Schriftzug "Geöffnet".

Der 2D-Matrix-Code kann bei Bedarf mit einem speziellen Scanner oder durch die komplette Eingabe der beiden "Echtschrift"-Zeilen online über die Internetseiten von Motor Service beziehungsweise TecCom geprüft werden. TecCom ist eine bekannte Business-to-Business-Plattform für den internationalen Aftermarket, die mit verschiedenen Angeboten Geschäftsprozesse zwischen Teileherstellern und Großhandel automatisiert. Nach der Eingabe wird die Nummer examiniert und per Ampelsignal (rot-gelb-grün) eine Freigabe "grün" oder Nicht-Freigabe "rot" erteilt. "Gelb" bedeutet, dass die Nummer bereits mehrmals abgefragt wurde, aber korrekt ist. Die Motor Service Kunden sind aufgefordert, diese Verifizierungskette zu nutzen und eventuelle Unstimmigkeiten sofort zu melden - jeder, der prüft hilft mit, die Handelskette sicherer zu machen und Produktpiraten das Handwerk zu legen.

Übergangsphase von rund einem Jahr

Die neue Verpackung wird mit einer Übergangsphase von etwa einem Jahr sukzessive im Markt eingeführt. Die Entscheidung, für eine Übergangszeit, in der beide Verpackungen auf dem Markt sind, hat unter anderem den Vorteil, dass Abfall vermieden und Ressourcen geschont werden.

Um seinen Kunden die Merkmale der neuen Verpackung nahe zu bringen, hat Motor Service ein so genanntes Sicherheitsposter entwickelt. Das Poster erklärt in verschiedenen Größen anschaulich die überprüfbaren Erkennungszeichen und wird vor allem in der Anfangs- und Übergangsphase allen Produktsendungen beigelegt.

Der Film "In zwei Minuten Verpackungsexperten" kann in Youtube unter dem Link http://www.youtube.com/... angesehen werden.

Website Promotion