Geschäftsbereich PSA: Motorservice hat jetzt auch Corona-Schnelltests im Programm

Corona-Schnelltest
(PresseBox) ( Neckarsulm, )
.
  • MS Motorservice International bietet Schnelltests an
  • Geeignet für Einsatz im professionellen Umfeld
  • Abstrichtests und „Spucktests“
Die fortdauernde Corona-Pandemie bringt zahlreiche Einschränkungen im privaten, aber auch beruflichen Umfeld mit sich. Unabhängig von den jeweiligen Inzidenzwerten und Fallzahlen stellt zum einen die Weiterentwicklung und gezielte Verabreichung von Impfstoffen eine Art Lichtblick im Pandemiegeschehen dar. Zum anderen wurden bessere und zuverlässigere Schnelltests für den gewerblichen als auch privaten Bereich entwickelt, um einer unkontrollierten Ausbreitung des Virus gezielt entgegen zu wirken. Die zur Rheinmetall AG gehörende MS Motorservice International GmbH bietet diese ab sofort über ihren Geschäftsbereich PSA an.

Die einfach durchzuführenden, sehr sicheren Tests richten sich gezielt an das professionelle Umfeld zum Beispiel von medizinischem Fachpersonal, Testzentren in Unternehmen sowie Seniorenheimen. Darüber hinaus ist ein Angebot von Selbsttests für den Einsatz in Schulen oder Kindertagesstätten in Arbeit.

Erhältlich sind die bereits in der Bevölkerung bekannten Abstrichtests, bei denen ein Abstrich in Nase und Rachen erforderlich ist und neuartige, so genannte „Spucktests“. Besonders letztere sind für groß angelegte Personenscreenings geeignet, da sie mit einer selbstständig entnommenen Speichelprobe unkompliziert ohne Fachpersonal ange­wendet werden können. Das Ergebnis liegt in kurzer Zeit und hoher Ergebnisqualität vor; die Resultate sind zuverlässig ablesbar.

Landingpage: www.ms-motorservice.com/psa 
Hotline: Tel. +49 (0)7139 9376 3333
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.