Die Berufswelt kennenlernen

Jetzt für das IT-Camp 2017 anmelden!

(PresseBox) ( Lemgo, )
Smartphones, Computer, Cloud-Systeme, Software und Netzwerke sind feste Bestandteile unseres modernen Alltags. Wieso den Umgang mit ihnen nicht zum Beruf machen?

Was konkret ein Duales Studium mit Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w) bedeutet, das beantwortet das IT-Camp 2017 im Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz). In der Zeit vom 10. bis 21. Juli 2017 erhalten Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 10 die Chance, die Tätigkeiten und Aufgaben des Lemgoer IT-Dienstleisters kennenzulernen. Mit im Programm enthalten sind Exkursionen zum Heinz Nixdorf MuseumsForum und zu "Siemens Professional Education“ in Paderborn.

In der letzten Schulwoche vor den Sommerferien und in der ersten Ferienwoche beschäftigen sich die Teilnehmenden mit dem Design von Datenbanken, der Technik in Netzwerken und mit Server Mechanismen. Den spielerischen Einstieg in die Programmierung gewährleistet der zusammenbaubare Roboter „Roberta“. Darüber hinaus erhalten sie Einblicke in die Webseitenerstellung und in die IT-Sicherheit. Vorträge und Diskussionen mit den Fachleuten sowie den Auszubildenden des krz geben Anregungen für die eigene Zukunft. Zum Abschluss der Veranstaltung erhält jeder ein qualifiziertes Praktikumszeugnis.

Die Exkursionen, sämtliche Materialien und die Veranstaltungen sind kostenfrei, die Fahrtkosten innerhalb des Kreises Lippe werden erstattet.

Informationen und Anmeldemöglichkeiten gibt es unter www.lippe-mint.de.

Was die Teilnehmenden beim IT-Camp 2016 erlebten, steht auf www.krz.de.

Das Camp wird ermöglicht durch eine Kooperation zwischen dem zdi-Zentrum Lippe.MINT und dem krz. Das IT-Camp wird mit Mitteln der Bundesagentur für Arbeit und des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.