PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 776696 (krz Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe)
  • krz Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe
  • Bismarckstr. 23
  • 32657 Lemgo
  • http://www.krz.de
  • Ansprechpartner
  • Bettina Hoven
  • +49 (5261) 252-181

Beitritt zu GO K.A.Li

krz verstärkt kommunale Ausbildungsinitiative

(PresseBox) (Lemgo, ) Mit Beschluss vom 20. Januar 2016 haben die Mitglieder von GO K.A.Li – dem kommunalen Ausbildungsnetzwerk in Lippe – das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) in ihre Reihen aufgenommen. Damit verstärkt der Lemgoer IT-Dienstleister die Ausbildungsberufe um den/die „Fachinformatiker/in Systemintegration“ und den/die „Informations- und Telekommunikationssystem-Kauffrau/-mann“. Beide Ausbildungen sind mit einem Dualen Studium der Wirtschaftsinformatik oder der Betriebswirtschaft kombinierbar.

„Der Beitritt zu GO K.A.Li eröffnet uns weitere Möglichkeiten der Ausbildungswerbung, z. B. die Teilnahme an den großen Berufemessen wie die Berufe live. Allein wäre so ein Messegang für uns sehr aufwändig. Daher waren wir sehr an einer Mitgliedschaft bei GO K.A.Li interessiert“, beschreibt Andrea Giese, Leiterin der Personalentwicklung im krz, die Gründe für den Aufnahmeantrag.

„Mit dem krz sind wir nun 17 Mitglieder, die die umfangreiche Palette an kommunalen Ausbildungen abbilden. Umfassend können sich junge Menschen bei uns über die beruflichen Möglichkeiten im öffentlichen Dienst erkundigen und so ihren beruflichen Weg finden. Daher haben wir uns einstimmig für eine Aufnahme des krz ausgesprochen“, so Werner Günzel (Stadt Detmold) und Dennis Ortmeier Stadt Lemgo), Vertreter der Ausbildungsinitiative.

„Als Zweckverband ist das krz seit über 40 Jahren gelebte Interkommunale Zusammenarbeit. Daher hat uns die Idee der Ausbildungsinitiative sofort angesprochen. Die Bitte um Aufnahme war daher für uns selbstverständlich“, freut sich krz-Geschäftsführer Reinhold Harnisch nun über den Beitritt.

GO K.A.Li steht für die kommunale Ausbildung in Lippe und ist ein Ausbildungsnetzwerk von nun 17 Kommunen in Lippe. Sie eröffnet jungen Menschen die berufliche Vielfalt im kommunalen Umfeld, zeigt die praxisnahe Ausbildung und die individuelle Förderung auf. Mehr unter www.go-kali.de.

Der ostwestfälische Serviceprovider bildet seit 1998 aus. Derzeit befinden sich sieben Auszubildende im Dualen Studium, zwei absolvieren eine Ausbildung. Mehr zur Ausbildung im krz unter www.krz.de.

Website Promotion

krz Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe

Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg / Lippe (krz)
Der ostwestfälische Service-Provider

Das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) in Lemgo wurde 1971 gegründet und ist seit 1972 Informatik-Dienstleister der Kreise Minden-Lübbecke, Herford und Lippe sowie von 34 Städten und Gemeinden aus diesen Kreisgebieten. Direkt oder indirekt werden über 11 Mio. Einwohner in NRW mit Services des krz betreut.

Als kommunaler Zweckverband besitzt das krz den Status einer Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Zu den traditionellen Aufgaben zählen unter anderem die Entwicklung, Einführung und Wartung klassischer Kommunalanwendungen. Um dem hohen Anspruch gerecht zu werden, hält das krz für seine Kunden ein reichhaltiges Angebot an Software-Applikationen (Verfahren), Netzwerktechnik, Arbeitsplatz- und Server-Hardware und Dienstleistungen (Beratung, Schulung, Installation, Wartung und Support) bereit. Das krz ist bekannt für einen ausgeprägten Datenschutz sowie eine höchstmögliche Datensicherheit und ist der erste kommunale IT-Dienstleister mit der BSI-Zertifizierung (ISO 27001).

Über 230 engagierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, von der Verwaltungsfachkraft bis hin zum Technik-Experten, sind Garant für die Umsetzung der Unternehmensziele. Das krz unterstützt etwa 8.000 PC-Arbeitsplätze mit rund 10.500 Geräten in den Verwaltungen des Verbandsgebietes. Über die Mitglieder hinaus nehmen noch mehr als 600 weitere Kunden aus dem kommunalen Umfeld Dienstleistungen des krz in Anspruch. Der Servicedienst und die Hotline sorgen für eine Datenverfügbarkeit von nahezu 100%.

Unter dem Motto "krz - Kunden rundum zufrieden" ist das krz für seine Geschäftskunden ein zuverlässiger Partner. Ebenso stehen dem krz aufgrund seiner Mitgliedschaften in der Bundes-Arbeitsgemeinschaft der kommunalen IT-Dienstleister - VITAKO e. V. und im KDN, der Leistungsgemeinschaft von Kommunen, Landkreisen und Datenzentralen, starke Partner zur Seite, um Synergieeffekte optimal zu nutzen.