BSI-Zertifizierung weiterhin bestätigt: Jährliches Überwachungsaudit erfolgreich abgeschlossen

(PresseBox) ( Lemgo, )
Das vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ausgestellte Zertifikat und der Zertifizierungsreport des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg / Lippe (krz) ist weiterhin gültig. Mit Datum vom 10. Februar 2016 schloss das Überwachungsaudit als jährliche Zwischenprüfung gemäß Prüfschema für ISO 27001-Audits auf der Basis von IT-Grundschutz positiv ab. Die Bestätigung erreichte jetzt den Lemgoer IT-Dienstleister.

„Informationssicherheitsmanagement wird nachweislich aktiv gelebt, das bestätigt uns das erneute positive Votum des Auditors“, freut sich Patrick Feldmann, IT-Sicherheitsbeauftragter des krz.

Das krz ist als Vorreiter für IT-Sicherheit und Datenschutz bekannt. Mit seiner BSI-Zertifizierung erfüllt das krz die höchsten Standards in der IT-Sicherheit und im Datenschutz. Bereits 2007 wurde das krz als erstes Kommunales Rechenzentrum in Deutschland nach ISO 27001 auf der Basis von IT-Grundschutz durch das BSI zertifiziert, die inzwischen dritte Re-Zertifizierung für weitere drei Jahre erfolgte 2015. Dieser Standard gilt für den vollständigen Betrieb des Rechenzentrums als Informationsverbund sowie für alle selbst genutzten oder für Kunden zur Verfügung gestellten Anwendungen und IT-Systeme. Das schafft für Kunden und Geschäftspartner gleichermaßen Transparenz, Vertrauen und Sicherheit.

Durch zahlreiche Maßnahmen und gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird gewährleistet, dass die Daten der Verwaltungen und der von ihnen betreuten Bürgerinnen und Bürger mit einem Höchstmaß an Sicherheit geschützt werden. Diese Überprüfungen sind nicht isolierte Aktionen, die in großen Abständen stattfinden, sondern setzen einen kontinuierlichen Überwachungsprozess voraus, der von externer Seite regelmäßig überprüft wird.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.