PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 120463 (KRONES Aktiengesellschaft)
  • KRONES Aktiengesellschaft
  • Böhmerwaldstr. 5
  • 93073 Neutraubling
  • http://www.krones.de
  • Ansprechpartner
  • Danuta Kessler-Zieroth
  • +49 (9401) 70-2222

Stillstandszeiten verkürzen mit Raptec Schnellwechselgarnituren

(PresseBox) (Neutraubling, ) Stillstandszeiten sollten in einer Abfüll- und Verpackungslinie so kurz wie möglich ausfallen. Die Möglichkeit des schnellen Wechsels von Behälterführungsgarnituren führt zu einer enormen Zeitersparnis und damit wirtschaftlicheren Nutzung einer Abfüllanlage Aus diesem Grunde verfügen die neuen Raptec Führungsgarnituren der Krones AG, Neutraubling, über Schnellverriegelungen, so dass sie mit nur wenigen Handgriffen ausgetauscht werden. Darüber hinaus sind Raptec Behälterführungsgarnituren durch ihre offene Bauweise einfach und leicht zu reinigen.

Etikettier- und Inspektionsmaschinen

Bei Krones Etikettiermaschinen werden die Führungsgeländer in der Raptec Standard-Version über eine Handverriegelung schnell geklemmt, die Klemmung des Sterns geschieht manuell über einen Schraubverschluss. Optional ist für Etikettiermaschinen aber auch eine Sternklemmung durch die Raptec Schnellwechselverriegelung über eine einfache 75°-Drehung sowie eine pneumatische Verriegelung der Führungsgeländer möglich. Seit Mitte 2007 sind sowohl die Standard- als auch die optionale Version für alle Etikettiermaschinen erhältlich.

Beide Versionen, Standard und Option, stehen ebenso für Sternklemmung und Führungsgeländer von Inspektionsmaschinen der Baureihen Toptronic 719, RotoCheck 775, SpinInspect 756 und Smartronic 714 zur Verfügung.

Fülltechnik

Zur Klemmung der Führungsgeländer an Füllmaschinen hat Krones eine manuelle Schnellverklemmung über Schiebeklemmung entwickelt. Die Klemmung des Sterns erfolgt ebenfalls per Hand über ein Verriegelungsrad. Seit Mitte 2007 sind diese Raptec Behälterführungsgarnituren für alle Krones Füllertypen erhältlich und nachrüstbar.

Durch die Einsparung von bis zu dreißig Prozent der Wechselzeit kann eine Produktionslinie – vor allem bei häufigem Produktwechsel – deutlich effinzienter genutzt werden. Zum leichten und schnellen Wechsel trägt das geringe Gewicht der einzelnen Teile ebenso bei, wie die eindeutige Farbcodierung. Sind in bestehenden Anlagen konventionelle Krones Garniturensätze vorhanden, so lassen sie sich im Wechsel mit Raptec Garnituren einsetzen. Wichtig: die vorhandenen Garnituren können weiter genutzt werden.

Schon in der Standardausführung sind die neuen Führungssterne und -bögen sehr leicht zu reinigen. Für die Abfüllung von Produkten unter besonderern hygienischen Bedingungen steht ergänzend eine spezielle Ausführung im Hygienic Design zur Verfügung.

KRONES Aktiengesellschaft

Spezialwissen im Maschinenbau für Abfüll- und Verpackungstechnik Die KRONES AG mit Sitz in Neutraubling/Deutschland plant, entwickelt, fertigt und installiert Maschinen und komplette Anlagen für die Abfüll- und Verpackungstechnik. Seine Erfahrungen und seine Innovationskraft sowie die Verbindung und Optimierung von Maschinenbau, Anlagen-Know-how, Verfahrenstechnik, Mikrobiologie und Informationstechnik machten das Unternehmen zum weltweit führenden Anbieter von Systemtechnik. Hauptabnehmergruppen sind Brauereien und Getränkehersteller, die Nahrungsmittel- sowie die chemische, pharmazeutische und kosmetische Industrie. Zum Konzern gehören neben der KRONES AG (M-DAX) die Töchter, Sander Hansen (Pasteure) und Kosme (Maschinen für den unteren Leistungsbereich) sowie über 40 Auslandsgesellschaften. Mit weltweit über 9.000 Mitarbeitern setzte der Konzern 2005 gut 1,695 Milliarden Euro um.