Erfolgreiche “Embedded IoT Integrationen” für die Industrie 4.0

Weg der Daten von der Maschine bis in die Cloud

Unterstzung bei der Planung und Entwicklung von Elektronikkomponenten und embedded Systems (Hard- und Software) für industrielle IoT-Anwendungen. Das ist das Spezialgebiet von Krieger MIS
(PresseBox) ( Groß-Zimmern, )
Das „Internet der Dinge“ ist schon lange keine Fiktion mehr, sondern harte Realität in den Produktionsanlagen und Fabrikhallen (IIoT) vieler Unternehmen. Dies betrifft nicht nur große Industriebetriebe, sondern auch eine steigende Zahl kleiner und mittelständischer Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen. In diesem Beitrag wollen wir einen Überblick zur Frage bieten, was unter “Embedded IoT Integration” zu verstehen ist und welche typischen Herausforderungen bei der praktischen Umsetzung damit verbunden sind. Was bedeutet also “Embedded IoT Integration” im Sinne des industriellen “Internets der Dinge”?

Wie diese Integration von bestehenden Anlagen und Maschinen in das Internet der Dinge praktisch vonstatten geht, erklärt Torsten Krieger in seinem neuesten Blog-Beitrag unter krieger-mis.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.