Kühl-Lkw mit Abbiegeassistent - weniger Stress für den Fahrer, mehr Sicherheit im Verkehr

Gastronomie- und LEH-Filialbelieferung in Innenstädten und Ballungsgebieten: kein einfacher Job für die Fahrer von Kühlfahrzeugen

Abbiegeassistent (PresseBox) ( Meckesheim, )
Viele Abladestellen. Termindruck, weil der nächste Kunde schon wartet. Oft wenig Platz zum Halten und Ausladen. Dazu enge Zeitfenster für das Anliefern und Fahren in Fußgängerzonen.

Und dann noch volle Konzentration im Straßenverkehr: Fußgänger, Kinder, Fahrradfahrer, E-Roller, Gegenverkehr, Querverkehr, parkende Autos, Ampeln, Beschilderung, links abbiegen, rechts abbiegen – da erlebt man schon ganz schön stressige Situationen.

Ein Abbiegeassistent ist für den Fahrer echt entlastend. Bietet mehr Sicherheit für andere Verkehrsteilnehmer, für Fahrer, Fahrzeug und Ladung. Stoppt die Totwinkel-Unfälle.

Deshalb hat KRESS ein Abbiege-Assistenz-System in sein Ausstattungsangebot aufgenommen

Gerade Rechtsabbiege-Situationen sind sehr unfallträchtig, wie immer wieder zu lesen ist. Weil LKW-Fahrer tote Winkel rechts schlecht oder überhaupt nicht einsehen können.

Besonders Unfälle mit Fahrradfahrern und E-Scootern haben oft schwerwiegende Folgen.

„Um die sogenannten Totwinkel-Unfälle zu vermeiden sind kamera- und softwarebasierte Abbiege-Hilfen äußerst praktikabel“,

erklärt Joachim Kress, Geschäftsführer des Kühlfahrzeug-Spezialisten KRESS, „jedenfalls zeigen das Tests sowie Erfahrungen aus dem Logistik-Alltag. Als Sonderausstattung passen sie zum Effizienz-Konzept unserer Kühlfahrzeuge. Ab 2022/2024 soll der Einbau von Abbiegeassistenz-Systemen sowieso verpflichtend sein.“

KRESS, dessen kraftstoffsparende Aerodynamik-Kühlaufbauten CoolerBox2.0 auf Kühlfahrzeugen in ganz Europa unterwegs sind („permanent effizient“), hat zusammen mit dem Hamburger Hersteller LUIS Technology für seine Kunden das Abbiege-Assistenz-System "TURN DETECT" für die Erstausrüstung seiner Kühlfahrzeuge ausgearbeitet.

Welche Vorteile bieten die TURN DETECT®-Abbiegeassistenten?
  • Sehr großer Erfassungswinkel zur Seite und nach hinten durch Weitwinkelkamera
  • Erfassungsbereich über die Vorgaben des BMVI hinaus für Objekte in der 2. Reihe
  • Auch bei Dunkelheit voll funktionsfähig
  • Echtzeit-Auswertung der Bilder
  • Statische Objekte werden herausgefiltert
  • Optische und akustische Warnung
  • Allgemeine Betriebserlaubnis erteilt, BMVI konform und förderfähig
Für die optimale Systemkonfiguration gehen die KRESS Kühlfahrzeug-Fachberater mit den Kunden die Anforderungen Schritt für Schritt durch. Totwinkel-Unfälle aktiv zu vermeiden, ist auch ein Beitrag zur effizienten Kühl-Logistik. Das Abbiege-Assistenz-System ist auch für Kühl-Transporter geeignet.

Auf der Nutzfahrzeugmesse NUFAM 2019 hat KRESS gerade das neue Abbiege-Assistenz-System vorgestellt. In einem IVECO Eurocargo mit CoolerBox2.0-Tiefkühlaufbau.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.