The Cycleverse. Die neue Fahrrad-Suchmaschine ist online.

Radfahrer finden ab sofort über 400.000 Produkte von Top-Marken auf einer zentralen Plattform.

Radfahrer finden über 400.000 Produkte von Top-Marken auf einer Plattform. (PresseBox) ( Hamburg, )
Nach einer dreimonatigen Testphase wurde am 10. Juni um 17:56 der Startknopf gedrückt. Ab sofort finden Radfahrende auf The Cycleverse tagesaktuell über 400.000 Fahrradprodukte von mehr als 3.500 Marken und bekommen Produkte zum günstigsten Preis zentral auf einer Plattform vorgeschlagen.

60 Millionen Deutsche schwingen sich regelmässig in den Sattel und kaufen ihre Fahrräder und das Zubehör vermehrt online. Als erste Shopping-Plattform bündelt The Cycleverse die unüberschaubare Auswahl an Fahrradprodukten und präsentiert sie übersichtlich auf einer Seite. Kunden können über die Searchbar gezielt nach Produkten oder Marken suchen, um passende Artikel von derzeit 40 Shops zu finden und zu vergleichen. Damit schließt The Cycleverse eine Marktlücke und schafft durch die Verbindung von Technologie und eCommerce ein hilfreiches Tool für alle Radfahrenden. Innovativ, zeitsparend, übersichtlich.

Fahrräder, E-Bikes, Pedelecs, aber auch Komponenten, Ausrüstung, Zubehör, Wearables, Fahrradbekleidung oder Ernährungs- und Pflegeprodukte, u.v.m. von Top-Marken sind auf der Mobile First Plattform verfügbar. The Cycleverse bietet Produkt- und Markenvielfalt.

Und genau in dieser Vielfalt liegt der große Vorteil: Langes Suchen in verschiedenen Online-Shops gehört der Vergangenheit an. In 15 Haupt- und 453 Unterkategorien werden Radreisende genauso fündig wie urbane Alltagsfahrer, Commuter oder sportlich ambitionierte MTBler, Triathleten oder Road Biker.

Für Markttransparenz und Vertrauen beim Fahrradkauf sorgen auch die Cycling Hacks. Das Blog-Magazin liefert Inspiration, Kaufberatung & Testartikel, sowie Ratgeberbeiträge von Profis und Experten zum Thema Radfahren. Der interaktive Rahmengrößenrechner hilft Kunden dabei Fahrräder in der passenden Größe zu finden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.