PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 374366 (KPS AG)
  • KPS AG
  • Beta-Str. 10H
  • 85774 München
  • http://
  • Ansprechpartner
  • Cetinkaya Neriman
  • 0231-9742-7839

RWE Mobility-Portal für deutschen Designpreis nominiert

(PresseBox) (Dortmund, ) Das Online-Portal der RWE Effizienz GmbH rund um die Zukunft der Elektromobilität wurde jetzt für den Designpreis Deutschland 2011 nominiert. RWE ist im April 2009 mit www.rwe-mobility.com an den Start gegangen und hat sich zum Ziel gesetzt: Den Strom auf die Straße bringen. „Wir freuen uns sehr über die Nominierung und sind gespannt auf das Ergebnis der Jury“, sagt Katja Reimann, Projektleiterin für das RWE-Mobility-Portal.

getit ist beim RWE Mobility-Portal verantwortlich für die Design-Konzeption, 3D-Animationen und Umsetzung der Seite, die neben allgemeinen Informationen zu Elektroautos auch die Funktionsweise der Ladestationen und der Elektroautos anhand von aufwändigen Flash-Animationen anschaulich näher bringt. Damit holen RWE und getit die elektromobile Vision ein Stück näher in die Gegenwart und zeigen, dass Elektromobilität schon jetzt alltagstauglich ist.

Die Nominierung für den Designpreis Deutschland in der Kategorie Kommunikationsdesign ist für RWE wie auch getit eine besondere Ehre. Der Designpreis der Bundesrepublik Deutschland ist die höchste offizielle deutsche Designauszeichnung und wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie ausgelobt und vom Rat für Formgebung durchgeführt. „Wir sind sehr stolz auf die Nominierung. Dies ist eine besondere Auszeichnung für unsere Arbeit.“ sagt Dr. Thomas Krämerkämper, Geschäftsführer der getit, erfreut.

Mehr Informationen zum Designpreis:
www.designpreis.de