Zukunft gestalten - KOSTAL Industrie Elektrik ist Mitglied der Initiative EEBus e.V.

(PresseBox) ( Hagen, )
Mit der Mitgliedschaft der KOSTAL Industrie Elektrik GmbH bei der Initiative EEBus e.V. seit Beginn dieses Jahres geht das Hagener Unternehmen einen weiteren Schritt Richtung Zukunft. Ebenso wie die KOSTAL Industrie Elektrik verfolgt auch die Initiative EEBus das Ziel, aktiv die Zukunft der Energie zu gestalten. Dabei strebt die Initiative an, EEBus als standardisiertes und konsensorientiertes Vernetzungskonzept von Smart Grid und Smart Home weiterzuentwickeln und am Markt zu etablieren.

Bei der dezentralen Energieerzeugung, -speicherung und dem Energiemanagement spielt der PVWechselrichter eine zentrale Rolle. Im Rahmen der Entwicklung und Produktion sowie des Vertriebs der Wechselrichter der KOSTAL-Marke "PIKO" beschäftigt sich die KOSTAL Industrie Elektrik auch mit dieser Fragestellung und liefert bereits mit der aktuellen PIKO-Serie einen ersten Beitrag zur Eigenverbrauchsoptimierung. Darüber hinaus wird KOSTAL in diesem Sinne mit der für 2013 vorgesehenen Markteinführung des PIKO BA Systems - einer Kombination aus einem PIKOWechselrichter mit Energiemanagement und Speicher - einen neuen Standard für die Zukunft setzen, da hier der Zeitpunkt der Energieerzeugung und der Energiebedarf über einen Zwischenspeicher verbunden wird.

Vor dem Hintergrund des bei der KOSTAL Industrie Elektrik auf diesem Gebiet aufgebauten Knowhows hat sich das Unternehmen dazu entschlossen an dem Vernetzungskonzept der Initiative EEBus mitzuwirken. Im Sinne der KOSTAL-Philosophie "Intelligent verbinden." gestalten in dieser Initiative Unternehmen aus verschiedenen Branchen, wie z.B. Energieversorger, Photovoltaik, weiße Ware und Hausautomatisierung oder auch Telekommunikation, gemeinsam die Zukunft der Energie.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.