KOSTAL Industrie Elektrik intelligent verbunden mit dem Standort Hagen

KOSTAL Industrie Elektrik GmbH, Hagen, Luftbild (PresseBox) ( Hagen, )
Mit dem Anfang des Jahres abgeschlossenen Umzug der KOSTAL Industrie Elektrik GmbH ist ein Unternehmen nach Hagen gekommen, welches sich - im Sinne der Philosophie "Intelligent verbinden." - auch mit der Region verbunden fühlt und sich lokal engagiert.

Am Standort in Hagen-Halden hatten sich im Jahr 2005 zwei Geschäftsbereiche der KOSTALGruppe das neue Gebäude mit einer Fläche von rund 14.700m² geteilt. In den darauffolgenden Jahren ist die KOSTAL Industrie Elektrik mit ihren Kernproduktfeldern Photovoltaik und Antriebstechnik kontinuierlich gewachsen, so dass aufgrund der beengten Platzsituation weitere Räumlichkeiten in anderen Städten des märkischen Kreises angemietet werden mussten. Seit 2013 ist das heimatverbundene Unternehmen nun alleiniger Eigentümer des Gebäudes im Lennetal. Hier entwickeln, produzieren und vertreiben ca. 500 Mitarbeiter PIKO-Wechselrichter und Solarmodul- Anschlussdosen für PV-Anlagen sowie die Antriebsregler-Plattform INVEOR. Mit der Zentrierung sämtlicher Funktionsbereiche ist auch das Schulungszentrum an den Hauptsitz nach Hagen gezogen. In diesen modernen Räumlichkeiten sind dieses Jahr über 100 Schulungen für Großhändler, Installateure, Partner und Kunden angedacht.

Die Verbundenheit der KOSTAL Industrie Elektrik mit der Region rund um den Standort Hagen zeigt sich durch verschiedenste Aktivitäten: Das Unternehmen pflegt Kooperationen mit Schulen, universitären Einrichtungen, Sportvereinen, aber auch Expertengruppen im Bereich erneuerbare Energien. Des Weiteren engagiert sich KOSTAL in Arbeitskreisen der Stadt Hagen und fördert so den konstruktiven Dialog zwischen Wirtschaft und Lokalpolitik. Dadurch ergeben sich nicht nur zahlreiche Denkanstöße, sondern auch vielfältige Formen der Zusammenarbeit. Hervorzuheben ist hier das "Smart connections."-Projekt, bei dem die Philosophie "Intelligent verbinden." mit Hilfe eines eigenen "Smart connections."-Songs auch musikalisch erfahrbar gemacht wurde. Im Rahmen dieses Projektes entstand nicht nur eine fruchtbare Zusammenarbeit mit einem ins Leben gerufenen "Smart connections."-Chor des Fichte-Gymnasiums aus Hagen, sondern auch die Idee zu einem "Smart connections."-Day, bei dem verschiedene Partner zusammen gebracht wurden. So schafft KOSTAL intelligente Verbindungen verschiedenster Art auch innerhalb der Region.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.