KOMO als Ansprechpartner beim Schankanlagensymposium in Kelheim

Bayern: Am 22. Mai 2012 findet heuer wieder das vom Verband der Lebensmittelkontrolleure Bayerns organisierte Schankanlagensymposium statt.

(PresseBox) ( Piesendorf, )
Ziel dieser Symposien ist es, den Mitgliedern der Bayrischen Lebensmittelaufsicht schnell und zentral die richtigen Professionisten für alle vorgeschriebenen Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung zur Seite zur Stellen.

Es ist daher nur logisch, dass auch die Kopetzky & Moritz OG aus Salzburg, besser bekannt als KOMO, als Ansprechpartner für Fragen zur Verfügung stehen wird: Ist das Unternehmen doch schon längere Zeit mit der Küchen-Hygiene-Software „easyhaccp“ Koooperationspartner des Landesverbandes der Bayrischen Lebensmittelaufsicht.

Darüber hinaus hat KOMO einen nicht-ätzender Reiniger für gewerbliche Gläser- und Geschirrspülmaschinen auf den Markt gebracht, der nicht nur alle Anforderungen schneller und hygienischer Geschirrreinigung erfüllt, sondern auch von Umweltberatung geprüft und als erstes Maschinengeschirrspülmittel mit der Bestnote bewertet wurde.

Weiterführende Links:
http://www.lmk-bayern.de/...
http://www.easyhaccp.eu/
http://www.profihygiene.com/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.