Privatklinik sucht Oberärztin Psychiatrie Psychotherapie Psychosomatik – Führung eines multiprofessionellen Teams aus Ärzten und Psychologen

Karrierechance Oberarzt (m/w/d) bei einer renommierten und privaten Fachklinik mit hohem Personalschlüssel in Baden-Württemberg – Arbeiten mit engagiertem Team, jenseits der Krankenhaus-Atmosphäre bei überdurchschnittlicher Bezahlung

Stellenangebote Psychiatrie (PresseBox) ( Hamburg, )
Die Hamburger Headhunter bekommen erneut ein Auftrag eines Mandanten aus dem Gesundheitswesen: Eine private Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik sucht eine Oberärztin, die sowohl die Personalführung und Koordination eines multiprofessionellen Teams übernimmt als auch Patienten nach den evidenzbasierten Methoden in einzel- und gruppentherapeutischen Sitzungen behandelt.

Fachliche Ausrichtung der Privatklinik

Behandelt werden affektive Störungen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Suchterkrankungen, Psychosen, Traumafolgestörungen sowie Zwangsstörungen im Erwachsenenalter – durch alle sozialen Schichten hindurch. Alle Patienten kommen freiwillig, eigenmotiviert und bringen einen hohen Veränderungswillen mit.

„Opfer-Klinik“: Schwerpunktbehandlung von Trauma-Opfern

Gerade durch das liberale therapeutische Umfeld mit vielen Freiräumen für die Patienten ergeben sich Grenzen bei der Behandlung in der Klinik. Daher werden keine schwer anorektischen Patienten, keine dementen Patienten – keine gerontopsychiatrische Behandlung - aufgrund der baulichen Barrieren im Haus behandelt.

Der Schwerpunkt liegt klar bei der Behandlung von Trauma-Opfern – die Privatklinik bietet keine Forensik / keine Täter-Behandlung an.

Keine Akutpsychiatrie – keine Hintergrunddienste

Die Klinik ist in Teams – jeweils von einem Oberarzt (m/w/d) geleitet – und nicht in Stationen aufgeteilt. Darüber hinaus wird die gesuchte Oberärztin keine Hintergrunddienste leisten müssen, sogar die Vordergrunddienste sind durch Ärzte abgedeckt, die zum Teil schon seit Klinikgründung angestellt sind.

Die inhabergeführte Klinik zeichnet sich darüber hinaus durch eine hierarchieübergreifende und sehr kollegiale Zusammenarbeit aus und alle in der Verwaltung tätigen Personen kommen aus dem Versorgungsbereich der Ärzte und Psychologen – eine entkoppelte Verwaltungseinheit entfällt dadurch.

Da die Aufnahmen neuer Patientinnen und Patienten elektiv und geplant sind, hat die Privatklinik auch keine Notaufnahme, die bedient werden muss.

Arbeiten jenseits der Krankenhaus-Atmosphäre – Hoher Psychologenschlüssel

Bei der Privatklinik in Baden-Württemberg betreuen insgesamt knapp 25 Fachärzte und Psychologen maximal 70 vollstationäre Patienten – in einem ansprechenden Ambiente jenseits einer Krankenhaus-Atmosphäre.

Die inhabergeführte Klinik legt Wert auf einen hohen Psychologenschlüssel, gute Personalausstattung und der Betonung, dass der Schwerpunkt auf der Therapie und nicht auf einer Luxusunterbringung liegt.

Psychotherapie als zentrale Behandlungsmethode

Gesucht werden Fachärzte mit einer abgeschlossenen Ausbildung für Psychiatrie und/oder Psychosomatik oder Nervenheilkunde, die sich durch Teamfähigkeit, Engagement und Verantwortungsbewusstsein auszeichnen, sich ebenso individuell und intensiv mit komplexen Erkrankungsbildern auseinandersetzen und die Psychotherapie als zentrale Behandlungsmethode in einem multimodalen Setting sehen.

Dafür bietet die Privatklinik
  • eine überdurchschnittliche Entlohnung,
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten,
  • Arbeit in einem engagiertem und gut funktionierendem Team,
  • hohe Freiheitsgrade bei der der intensiven Behandlung mit therapiemotivierten Patientinnen (privat und gesetzlich versichert) sowie
  • ansprechendes Ambiente mit Frischküche und toller Landschaft
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.