DRV Rehaklinik Göhren sucht Oberärzt:innen für Psychosomatik und Orthopädie

Kontrast Personalberatung GmbH von der Deutschen Rentenversicherung mit Rekrutierung von Oberärzt:innen für Rehabilitationsklinik Göhren beauftragt

Headhunter Gesundheitswesen, Headhunter Ärzt:innen, Headhunter Medizin
(PresseBox) ( Hamburg, )
Die etablierte Rehabilitationsklinik in Göhren auf Rügen sucht aktuell in Zusammenarbeit mit der Hamburger Headhunting Agentur Kontrast Personalberatung GmbH nach Oberärzt:innen der psychosomatischen Medizin beziehungsweise Psychiatrie sowie nach Oberärzt:innen für die Orthopädie.

Die moderne Reha-Klinik der Deutschen Rentenversicherung setzt mit den beiden Fachbereichen auf eine komplexe orthopädische und psychosomatische Rehabilitation der Patient:innnen. Um bei der Behandlung ein breites Indikationsspektrum umzusetzen, stehen den Oberärzt:innen der Orthopädie und Psychosomatik beste diagnostische Ausstattung und moderne therapeutische Behandlungseinrichtungen zur Verfügung. Da in der Rehaklinik die Teams der beiden Fachbereiche eng zusammenarbeiten, ist eine interdisziplinäre und kompetente Versorgung nach integrativen Therapiekonzepten und aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisstand möglich.

Reha-Klinik bietet Arbeitsbedingungen mit großer Perspektive

Die Reha-Klinik in Mecklenburg-Vorpommern bietet den Oberärzt:innen der Psychosomatik und Orthopädie dabei eine vielseitige, interessante aber auch verantwortungsvolle ärztliche Tätigkeit bei angemessener Vergütung nach dem Tarifvertrag der Tarifgemeinschaft Deutsche Rentenversicherung (TV-TgDRV).

Die DRV Mitteldeutschland hat zudem eine Organisationsentwicklung mit Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen angestoßen, welche die Oberärzt:innen für Orthopädie und Psychosomatik mitgestalten und mitprägen sollen. Die Klinik wird mit einem größeren Spektrum an medizinischen Leistungen perspektivisch neu ausgerichtet – mit dem Ziel, eine Exzellenz-Klinik zu werden.

Kernaufgaben der Oberärzt:innen für Orthopädie und Psychosomatik

Bei beiden Stellen zählen die fachliche Leitung der Abteilung oder einzelner Stationen sowie die Planung und Durchführung medizinischer Aufnahmeuntersuchungen, Diagnostik und Behandlung zu den Kernaufgaben der Oberärzt:innen. Dabei steht das multimodale stationäre Behandlungskonzept im Fokus.

Darüber hinaus werden die Oberärzt:innen der Psychosomatik und Orthopädie organisatorische Abläufe planen, Visiten durchführen sowie Therapien und Behandlungen aber auch deren Dokumentation überwachen.

Fachärzt:innen mit Berufserfahrung gesucht

Sowohl für die Stelle Oberärzt:in Orthopädie als auch Oberärzt:in Psychosomatik werden Fachärzt:innen mit Approbation und Berufserfahrung im entsprechenden Fachbereich gesucht.

Die Kandidat:innen für die Vakanz „Oberärzt:in Orthopädie“ müssen zudem Erfahrung in der Rehabilitation von Behinderungen der Haltungs- und Bewegungsorgane einschließlich der psychosozialen Folgeerscheinung mitbringen. Von Vorteil sind zudem erste Erfahrungen in der Schmerztherapie.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.