Personalberater mit erfolgreicher Besetzung einer Bereichsleitung für ein Krankenhaus – Neues Stellenangebot Geschäftsbereichsleitung berufliche Reha

Renommierte Frauenklinik besetzt dank Direktansprache der Kontrast Personalberatung Schlüsselposition Bereichsleitung Gynäkologie und Geburtshilfe – weitere attraktive und vakante Schlüsselpositionen in der Pflege Region Baden-Württemberg

(PresseBox) ( Hamburg, )
Die Kontrast Headhunter konnten sich neuerlich auf ihrem Spezialgebiet Krankenhaus durch ihre Direktansprache und ihr professionelles Bewerbermanagement beweisen. Bereits innerhalb von 60 Tagen konnten die Hamburger nicht nur eine passende Kandidatin an das Krankenhaus weiterleiten, sondern ebenso ein Bewerbungsgespräch, ein Probearbeitstag und die Vertragsunterzeichnung organisieren.

Weitere wechselwillige Pflegekräfte

Die Kaufmännische Leitung vertraut seit vielen Jahren – immer erfolgreich - auf die professionellen Dienstleistungen der Hamburger Personalberater, und wurde auch bei der Besetzung dieser Vakanz durch das strukturierte Bewerbermanagement sehr gut betreut.

Durch das aktive Suchen haben die Personalberater noch weitere qualifizierte und erfahrene Bereichsleiterinnen gefunden, die durch einen Arbeitgeberwechsel den nächsten Sprung auf der Karriereleiter wagen wollen und interessante Leitungspositionen in der Pflege suchen – der Kandidatenpool der Headhunter ist gut gefüllt.

Neue Chance Bereichsleitung Berufliche Rehabilitation – Baden-Württemberg

Nächste Möglichkeit und Chance bei einem attraktiven TOP-Arbeitgeber die eigenen Karrierepläne als Leitungsfunktion in der Pflege zu verwirklichen, ist in Baden-Württemberg: Die Hamburger Headhunter suchen für einen Pflege Holding eine „Geschäftsbereichsleitung für den ambulanten und stationären Pflegedienst“.

Das gemeinnützige und renommierte Unternehmen aus dem Gesundheitswesen ist ein Träger einer Vielzahl von Akut- und Rehakliniken sowie Medizinischen Versorgungszentren bundesweit.

Studium Pflege- und Gesundheitsmanagement

Die gesuchte Bereichsleiterin ist verantwortlich für Planung und Steuerung der stationären und ambulanten Pflegeeinrichtung – inklusive betreutes Wohnen und Ergotherapie – an mehreren Standorten in Baden-Württemberg. Sie sollte entweder ein abgeschlossenes Studium im Bereich Pflege- und Gesundheitsmanagement oder ein betriebswirtschaftliches Studium mit pflegerischem Hintergrund vorweisen können.

Weiterer Verantwortungsbereich wird in der Durchführung der Personalplanung, in der Entwicklung neuer Geschäftsfelder, im Aufbau neuer Pflegestandorte sowie in der Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit liegen.

Hohe Zielorientierung, Entscheidungsfreude und Durchsetzungsvermögen

Die Geschäftsführung präferiert Bewerber mit Erfahrung in der Führung vergleichbarer Einrichtung, mit sehr guten Kenntnissen in der sozialen Gesetzgebung, mit der Fähigkeit, flexibel auf Veränderung und unterschiedliche Interessen zu reagieren und vor allem mit einer hohen Zielorientierung, Entscheidungsfreude und Durchsetzungsvermögen.

Die Stiftung fördert frisches Denken und innovative Ansätze seiner Mitarbeiter in der täglichen Arbeit und bietet dafür umfangreiche soziale Zusatzleistungen und ein attraktives Gehalt.

Garantierte Verschwiegenheit und kostenfreie Betreuung

Die Personalberater Gesundheitswesen übernehmen das gesamte Bewerbermanagement sowie die Kommunikation zwischen Auftraggeber und Kandidaten und garantieren den Bewerbern sowohl absolute Verschwiegenheit durch strenge Anwendung des geltenden Datenschutzrechts als auch kostenlose Betreuung. Die Kandidatin kann so durch die Hamburger sondieren lassen, ob die Stelle für sie überhaupt in Frage komme respektive die berufliche Qualifikation ausreichend sei.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.