Headhunter Personalwesen unterstützt führendes Forschungsinstitut bei der Besetzung der Vakanz Personalreferent HR-Businesspartner

Kontrast Personalberatung sucht im Auftrag eines Mandanten eine erfahrene Personalexpertin für Personalverwaltung und Entgeltabrechnung in Norddeutschland in unbefristeter Festanstellung

Headhunter Personalwesen unterstützt führendes Forschungsinstitut bei der Besetzung der Vakanz Personalreferent HR-Businesspartner (PresseBox) ( Hamburg, )
Dem Forschungsinstitut ist es bis dato nicht gelungen, die vakante Stelle „Personalkaufmann“ mit qualifiziertem Personal erfolgreich zu besetzen, daher haben sich die Verantwortlichen entschieden, die Search-Experten im Personalwesen - Kontrast Personalberatung GmbH zu beauftragen.

Headhunting Partner für das Personalmanagement

Die Hamburger - seit 25 Jahren nicht nur in der Rekrutierung von qualifiziertem Personal erfolgreich, sondern ebenso ein wichtiger Partner und Experte vieler mittelständischer Unternehmen und Industriekonzerne bei Fragen im Personalmanagement – haben sofort ihr Netzwerk kontaktiert und erste interessante Kandidaten, die das Anforderungsprofil der Stelle erfüllen:
  • Abgeschlossene Ausbildung als Personalkaufmann oder
  • abgeschlossene Ausbildung zur Betriebswirtin (Fachhochschule oder Verwaltungsangestellte mit der 2. Angestelltenprüfung),
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Personalwesen des öffentlichen Dienstes oder vergleichbarer Einrichtungen,
  • idealerweise SAP-HR Kenntnisse,
  • gute Kenntnisse des Tarifvertrages des TVöD,
  • fundierte Kenntnisse im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht und
  • gute Englischkenntnisse.
Personalverwaltung und Entgeltabrechnung

Die umfangreichen Kenntnisse der gesuchten Personalbearbeiterin sind für eine Einstellung bei dem renommierten Forschungsinstitut daher so entscheidend, weil die Aufgaben sehr vielfältig sind:
  • Verantwortlich für die administrativen Personalprozesse, wie Personalverwaltung, Entgelt- und Budgetabrechnungen,
  • Beratung in allen Angelegenheiten des Arbeits-, Tarif, Lohnsteuer-, Zusatzversorgungs- und Sozialversicherungsrechts,
  • Ansprechpartner in Personalangelegenheiten für wissenschaftliche und nichtwissenschaftliche Beschäftigte und
  • die Kommunikation mit Behörden und Ämtern.
Kollegiale Teamarbeit bei flachen Hierarchien

Die drei wissenschaftlichen Abteilungen, unabhängige Forschungsgruppen und mehreren Serviceeinrichtungen sitzen mit Ihren über 250 Mitarbeitern in Norddeutschland und bieten dem gesuchten Personalkaufmann – altersbedingte Nachbesetzung – eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit im Umfeld interdisziplinarischer Forschung, Gleitzeit und umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie familienfreundliche Arbeitszeitmodelle und eine Altersversorgung und betriebliche Gesundheitsförderung an.

In dem erfahrenen Verwaltungsteam, mit direkter Anbindung an die Geschäftsführung und Sach- und Verwaltungsleitung, wird Teamarbeit groß geschrieben.

Professionelles Bewerbermanagement

Die Personalberater übernehmen das gesamte Bewerbermanagement sowie die Kommunikation zwischen Auftraggeber und Kandidaten und garantieren den Bewerbern absolute Verschwiegenheit durch strenge Anwendung des geltenden Datenschutzrechts. Der Bewerber kann so durch die Hamburger sondieren lassen, ob die Stelle für Ihn überhaupt in Frage komme respektive seine Qualifikation ausreichend sei. Für die Kandidaten ist die Bewerbung natürlich kostenfrei.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.