Alles zum Wohl der Firma bis zum Ende – aber schlechter Unternehmer in eigener Sache

Unternehmensnachfolge, Praxisübernahme oder Geschäftsführerwechsel will rechtzeitig und gezielt vorbereitet sein, um Erhalt und Weiterentwicklung der Firma zu sichern

Hamburg, (PresseBox) - Doch die Angst vor den Wettbewerbern, vor Kundenabwanderungen und Mitarbeiterirritationen lähmen die richtige Suche.

In den nächsten 3 Jahren werden laut der staatlichen Förderbank KfW knapp 600.000 der kleinen und mittelständischen Unternehmen ihre Spitze aus Altersgründen auswechseln müssen. Doch die Seniorchefs tun sich schwer loszulassen, den richtigen Weg bei der Suche einzuschlagen und den genauen Zeitpunkt zu treffen. Einzig der Finanzwert wird frühzeitig ermittelt. Doch selbst der potenzielle attraktive Verkaufserlös führt nicht zur richtigen Strategie

Frühzeitig suchen

„Für eine Firmenübernahme sollten mindestens 3 Jahre eingeplant werden, unabhängig einer internen oder externen Übernahme“, rät Dipl.-Psych. Annette Feist, Geschäftsführerin Personalberatung der Kontrast Consulting GmbH. Aber aus Angst, dass Konkurrenten davon profitieren können, Patienten sich einen anderen Arzt suchen und die Mitarbeiter Existenzängste bekommen und den Arbeitgeber wechseln, wird der Zeitpunkt der Suche immer weiter nach hinten geschoben. Dabei steht mit Headhuntern eine erfahrene Lösung bereit, mit deren Hilfe sich anonym um eine Nachfolge gekümmert wird.

Kandidaten testen

Obwohl intern oft eine vermeintlich qualifizierte Nachfolgelösung zur Verfügung steht, ist es ratsam zusätzlich einen externen Kandidaten in der Hinterhand zu haben. Beide Alternativen sollten getestet werden: Nicht nur die theoretischen Qualitäten und Fähigkeiten sollten auf dem Prüfstand stehen, sondern vor allem die Arbeit in der täglichen Praxis: Der Umgang mit Kunden, das Verhalten gegenüber Angestellten und Mitarbeitern und natürlich bei wichtigen unternehmerischen Entscheidungen und Projekten, sollten die Kandidaten selbst Lösungen präsentieren.

Das wichtigste ist aber: Halten sie den zukünftigen Belastungen und dem Erwartungsdruck stand, haben sie die Fähigkeiten das Unternehmen zu führen, um Erhalt und Weiterentwicklung der Firma zu sichern, und vor allem - kann ein Vertrauensverhältnis aufgebaut werden.

Helfen lassen, den richtigen zu finden – durch die Richtigen

Kann die interne Lösung vernachlässigt werden, wenden sich viele Seniorchefs vertrauensvoll an Steuerberater, Ärztekammer oder IHK, in der Hoffnung, diese vermitteln einen Verkäufer oder Nachfolger für die eigene Firma.

Vergessen wird dabei aber ein Dienstleiter, der das Know-How und das Talent besitzt, den Richtigen zu finden, der wirklich als neue Führung in das Unternehmen passt – ein Headhunter.

Seriöse und professionelles Testverfahren

Zum einen wissen viele Seniorchefs nicht um die Qualität guter Headhunter, zum anderen scheuen sie die Investition. Aber gerade da wird am falschen Ende gespart, denn eine seriöse und professionelle Auswahl - Testverfahren und Begleitung im Nachfolgeprozess inklusive – sind das A und O einer reibungslosen Unternehmungsübernahme. Denn durch die wissenschaftlich basierte Expertise der Kontrast Consulting GmbH , ein erfahrener Personalberater und Headhunter aus Hamburg, werden Kandidaten gleich ausgeschlossen, die den Anforderungen nicht entsprechen. Folgekosten einer Personalfluktuation werden maßgeblich minimiert.

Beispielhaft ist dabei ein Kunde, der sein Mandat bei Kontrast niedergelegt hatte, weil er doch eine interne Lösung anstrebte. Der Kandidat war schnell überfordert, gab auf – das Unternehmen stand auf der Kippe, viel Geld stand auf dem Spiel. Die Hamburger Headhunter halfen und fanden zur Zufriedenheit des Kunden eine perfekte Lösung. Der eingeschlagene Weg ohne Hilfe erwies sich im Nachhinein als Fehler, teuer und unternehmensschädigend.

Prüfen tut Not


Aber auch im Bereich der mittleren Führungsebene wird bei der Suche oft auf Personaldienstleister gesetzt, deren Headhunting aus einem reinen „Kandidaten-Präsentieren“ besteht, ohne Persönlichkeitstests und natürlich preiswerter/billiger. Die Konsequenzen: Die Einstellung einer Pflegedienstleitung eines großen Pflegeheimbetreibers erwies sich innerhalb von 3 Jahren zwei Mal als Fehlgriff. In der Folge kündigten Teile der Stammmannschaft.

25 Jahre Branchenwissen

Auch hier halfen die Hanseaten, die seit fast 25 Jahren Unternehmen verschiedenster Branchen erfolgreich bei der Suche nach Geschäftsführern, Nachfolgern und Gesellschaftern unterstützen, mit ihrem tiefem Branchenwissen und exzellentem Kandidatenpool. Selbst die komplexen Branchen, wie Medizintechnik, Pharma, Life Science beherrschen die Headhunter-Experten. Nicht nur das Finden aus der Vielzahl geeigneter Kandidaten übernehmen die Experten – sie vermitteln auch im Nachfolgeprozess und bei der Lösung auftretender Probleme zwischen Kandidaten und Unternehmensführung.

Website Promotion

Kontrast Consulting GmbH

Die Headhunter-Experten der Kontrast Consulting GmbH helfen bei der Suche nach Geschäftsführern, Führungskräften, Abteilungsleitungen und anderen Schlüsselpositionen im deutschsprachigen Raum. Durch die langjährigen Branchenkontakte und das umfassendes Kandidatennetzwerk ist Kontrast besonders bei der Suche nach Führungskräften für mittelständische Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen führend. Das Team des Unternehmens, gegründet 1993 in Hamburg, besteht aus den Geschäftsführern Dipl.-Psych. Annette Feist und Dipl.-Kfm. Ingo Scheider sowie 10 fest angestellten akademisch ausgebildeten Personalberatern und Headhuntern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.