Konrad Technologies eröffnet neue Produktionsstätte in Villingen-Schwenningen

Konrad Technologies vergrößert sich mit über 2.000 Quadratmetern Produktionsfläche in Deutschland

Konrad Technologies Villingen-Schwenningen Facility (PresseBox) ( Villingen-Schwenningen, )
Konrad Technologies gab heute die Eröffnung einer neuen Produktionsstätte in Villingen-Schwenningen bekannt.

Das neue Werk in Villingen-Schwenningen legt den Fokus auf die Metallverarbeitung. Dank der über 2.000 Quadratmeter Produktionsfläche erhöht Konrad die Fertigungstiefe und ist in der Lage, Kunden schneller zu beliefern. Am neuen Standort sind bereits neun hochqualifizierte und langjährig Mitarbeiter beschäftigt. Weitere Einstellungen sind geplant.

Michael Konrad, CEO von Konrad Technologies, sagte:

„Die Produktionsstätte in Villingen-Schwenningen wird unsere Metallbearbeitung während des gesamten Schneide-, Biege- und Montageprozesses durchführen. Jetzt können wir die Metallrahmen für unsere Testsysteme effizient im eigenen Haus produzieren. Diese strategische Investition ermöglicht es uns, kundenspezifische Testsysteme schneller auszuliefern.“

Konrad Technologies ist ein weltweiter Anbieter von automatisierten, plattformbasierten, Testsystemen zur Lösung von komplexen technischen Herausforderungen.

Produktionsstätte

Konrad GmbH

Spittelbronner Weg 16

78056 Villingen-Schwenningen

Deutschland
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.