Abenteuer Allrad: Die neue Dimension des Fahrens für den Nissan Navara

- KONI Stoßdämpfer für mehr Sicherheit - weniger Wanken - FSD Technologie auf der Vorderachse und einstellbare Zugstufe auf der Hinterachse

Kelsterbach, (PresseBox) - Wer mit einem Allrad-Fahrzeug unterwegs ist, weiß, dass Unebenheiten zu extremen Wank-Bewegungen führen können. Da ist der Nissan Navara keine Ausnahme. Deshalb haben sich die Experten von KONI ans Werk gemacht und ihre Stoßdämpfer-Technologie auf den japanischen Pickup angewandt. Das Ergebnis: mehr Ruhe beim Fahren und vor allem mehr Sicherheit, weil sich das Fahrzeug besser in der Spur halten lässt. KONI zeigt den Nissan Navara mit dem neuen Stoßdämpfer-Satz erstmals auf der weltgrößten Offroad Messe Abenteuer & Allrad vom 15. bis 18.6.2017 an Stand Z54.

Mit KONI mehr Fahrkomfort für den Nissan Navara
Der Nissan Navara ist inzwischen in der vierten Generation mit dem Kürzel D23 auf dem Markt und seit mehr als 30 Jahren ein bewährtes Allrad-Fahrzeug. Doch der Fahrkomfort mit den Original-Dämpfern lässt zu wünschen übrig. Schon bei kleineren Unebenheiten und selbst bei Querfugen auf der Autobahn gibt es kurze Schläge, welche unangenehm zu spüren sind.
Um für ein besseres Fahrverhalten zu sorgen, haben die Entwickler von KONI die bekannte FSD Technologie auf der Vorderachse eingesetzt. So stellt sich insgesamt mehr Laufruhe ein. Der Heavy Track Dämpfer der Vorderachse dämpft kleinere Unebenheiten effektiv und sehr angenehm, ebenfalls wankt der Aufbau wesentlich weniger und das Fahrzeug lässt sich spürbar leichter manövrieren.

KONI Heavy Track einstellbar
Hinten arbeiten die KONI Heavy Track Stoßdämpfer, die sich in der Zugstufe nachstellen lassen. Sie sind sowohl für den Nissan Navara mit blattgefederter Einzelkabine wie auch für die Variante mit schraubengefederter Doppelkabine geeignet.
Diese Dämpfer sind speziell für diese Fahrzeugklasse entwickelt und abgestimmt, sodass jeder Fahrer sofort den Unterschied spüren kann. Die Dämpfer eignen sich für serienhohe und auch für 20 Millimeter höhergelegte Fahrzeuge. Noch strapazierfähiger sind die Dämpfer mit der Bezeichnung Heavy Track RAID.
Den kompletten Satz KONI Stoßdämpfer Heavy Track für den Nissan Navara gibt es für 683,- Euro inklusive Mehrwertsteuer. Er enthält je zwei Stück Vorderachs- und zwei Stück Hinterachsdämpfer. Ein Satz besonders strapazierfähiger Stoßdämpfer KONI Heavy Track RAID ist für 1.100,- Euro inklusive Mehrwertsteuer erhältlich. Alle genannten Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Das Unternehmen KONI hat ein breites Programm an Dämpfern von Alfa bis Volvo parat. Speziell dafür gibt es den KONI Finder auf www.koni.de. Dort finden die Fans genau die Stoßdämpfer für ihr Allrad-Schätzchen und natürlich auch für andere Fahrzeuge.

KONI B.V. Vertriebsbüro KONI Deutschland

KONI hat über 150 Jahre Erfahrung mit Lösungen für Stoßdämpfer. So gelingt es dem Unternehmen, das Fahrgefühl und das Fahrverhalten moderner Fahrzeuge zu optimieren. Auf allen Kontinenten liefern lokale Distributoren KONI Stoßdämpfer an ihre Kunden aus. KONI entwickelt, produziert und vertreibt hydraulische Stoßdämpfer und Systeme für Straßen- und Rennwagen, Busse, Lkw, Anhänger, Schienenfahrzeuge, Verteidigung und industrielle Anwendungen. Seit 1972 gehört KONI zu ITT, einem global diversifizierten Industrieunternehmen mit Mitarbeitern in mehr als 35 Ländern und Kunden in rund 125 Ländern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.