Inhouse Klassiker „Effektiver Mandantenservice für beratende Berufe“ erstmals als offenes Seminar bei Weiterbildungsanbieter bundesweit buchbar

Die Kompakttraining GmbH & Co. KG machen die Mitarbeiterinnen in beratenden Berufen fit für die professionelle Kommunikation rund um die Mandantenbetreuung

Mandantenservice für beratende Berufe (PresseBox) ( Hamburg, )
Das Seminar „Effektiver Mandantenservice“ – bisher nur als Inhouse-Schulung buchbar – hat der erfolgreiche Hamburger Weiterbildungsanbieter nun aufgrund der großen Nachfrage in sein kompaktes Portfolio der offenen Seminare aufgenommen.

Der Kurs bietet eine umfassende Schulung für die professionelle Betreuung von Mandanten – sowohl telefonisch als auch digital -. Die Seminarteilnehmer lernen von den Kommunikationstrainerinnen der Kompakttraining GmbH & Co. KG schwierige Situationen im Beratungsalltag sowie die strukturierte Mandantenbetreuung zu meistern und sind am Ende fit inStil und Etikette für die Mandantenkommunikation.

Für alle Mitarbeiter von beratenden Berufen geeignet

Gerade für die Fach- und Assistenzkräfte, die täglich im Kontakt mit Mandanten stehen, wie Kanzleien, Notariate und Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften, aber vor allem die Beratungsgesellschaften aus den Bereichen Ingenieurswesen, Architektur, Immobilienwesen und Bauträger, Planungsbüros und Gutachterbüros, ist ein grundlegendes Wissen der Kommunikationspsychologie wichtig, um eine angemessene und professionelle Kommunikation mit Mandanten und Geschäftspartnern aller Art im Alltag zu meistern.

Kunden von IT-Systemhäusern und Digitalem Service

Der Hamburger Weiterbildungsanbieter kann auf eine große Anzahl zufriedener Kunden zurückblicken, die durch die Teilnahme an der Schulung zum „Effektiven Mandantenservice“ ihre Kundenzufriedenheit gesteigert und die Problemlösung in der Mandantenkommunikation verbessert haben.

Nicht nur IT-Systemhäuser greifen auf die Expertise der Kompakttrainer zurück, sondern ebenso Anbieter von digitalem Service schicken Ihre Angestellten regelmäßig – und erfolgreich – zu den Seminaren.

Konkrete Fallarbeit mit den Teilnehmern

Die Trainerin vermittelt im Seminar aber nicht nur theoretisch die grundlegenden Kenntnisse zu den Themen Mandantenservice, Problemlösung und Beschwerdemanagement - digital und am Telefon -, sondern vor allem konkret und an praktischen Übungen – gerne auch mit den Fällen der Seminarteilnehmer:
  • Seminar mit Workshop-Charakter
  • Praxis-Training an der Telefonübungsanlage / Videofeedback
  • Interaktive und anwendungsbezogene Gruppen- und Einzelarbeiten
  • Praktische Fallbeispiele mit Auswertung
  • Transferhilfen für den Alltag durch den Trainer
Dabei verzichtet der erfolgreiche Seminaranbieter bei den Kompaktseminaren auf monotone PowerPoint-Präsentationen, sondern setzt auf Flipcharts und Pinnwände sowie Themen- und Teilnehmerzentrierte Erfahrungsdialoge.

Die nächsten sicheren Termine für das eintägige Seminar sind in Hamburg am 26. März 2019 und am 11. April 2019 in München.

Kompakt, kurz, konkret

Die offenen Seminare sind an die heutigen Anforderungen der Beratungsgesellschaften angepasst - kompakt, kurz, konkret und praxistauglich. Zusätzliche besondere Bedarfe einzelner Teilnehmer werden vorab digital abgefragt.

Sollte aber ein auf die Mitarbeiterin und das Unternehmen abgestimmtes Seminar benötigt werden, ohne das auf die Dienstleistungen der offenen Seminare verzichtet werden soll, erstellen die Trainer einen „Maßanzug“ für eine Inhouse-Schulung, dass direkt auf interne Probleme, Prozesse und Schwierigkeiten eingeht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.