Hamburger Weiterbildungsanbieter sieht sich bestätigt –Präsenztrainings für Führungskräfte helfen bei Führungsarbeit für Neustart nach dem Lockdown

Die ersten Kompakttrainings für Führungskräfte nach dem Lockdown - Viele Teilnehmer freuen sich nach kostenlosen Online-Seminaren auf den kollegialen Austausch, das kompakte Anwendungswissen und das konkrete lernen für den Berufs-„Alltag“

Führungskräftetraining bundesweit (PresseBox) ( Hamburg, )
Nach Wochen des Lockdowns finden die offenen Seminare der Kompakttraining GmbH & Co. KG nun wieder regelmäßig in allen deutschen Metropolen statt. Insbesondere Führungskräftetrainings sind derzeit bei den Kunden des Hamburger Weiterbildungsanbieters gefragt. So war das Trainerteam auch in dieser Woche zu offenen Kompakttrainings in Hamburg und Sachsen unterwegs.

Die Nachwuchsführungskräfte und erfahrenen Teamleiter bewerteten das Seminar durchgehend mit Bestnoten. Insbesondere hat den Teilnehmern der kollegiale Austausch, das Feedback der erfahrenen Führungskräftetrainer und das konkrete Anwendungswissen für die Praxis sehr geholfen.

Kollegialer Erfahrungsaustausch und Tipps aus der Praxis

Nicht nur für angehende Führungskräfte ist die praxisnahe Schulung eine passende Möglichkeit, gut in der neuen Rolle zu starten, sondern auch Teamleiter, die bereits über erste Führungserfahrung verfügen, aber zusätzliche Tipps von den Führungsexperten erfahren möchten. Der Austausch und die konkreten Verhaltensweisen helfen den Teilnehmern dabei die Rolle, als Führungskraft wahrzunehmen.

Die Rolle und Verantwortung als Führungskraft

Die Teilnehmer bekommen von den erfahrenen Führungskräftetrainerinnen in kurzer Zeit einen kompakten Überblick aller zentralen Themen rund um die Führung von Mitarbeitern. Dazu gehören Einblicke in das organisatorische Handeln als Führungskraft, das Erlernen der zentralen Führungsstile und Führungsinstrumente sowie eine klare Vorstellung ihrer Aufgaben und Verantwortung.

„Sicher werden“ in der Rolle als Führungskraft

Fokus während dieses eintägigen Führungskräftetrainings liegt besonders auf der eigenen - und das „sicher werden“ in der - Rolle der Führungskraft. Daher sind die Ziele des Seminars klar definiert:
  • Führungsrolle und Führungsverantwortung klar bekommen,
  • Kennenlernen der wichtigen Führungsinstrumente,
  • den eigenen Führungsstil reflektieren und weiterentwickeln,
  • Führen mit Zielvorgaben erlernen sowie
  • erfolgreich delegieren und motivieren.
Dabei erlebte das Trainerteam immer wieder resignierte Nachwuchsführungskräfte, die in der Zeit des Lockdowns Unterstützung in kostenlosen Online-Seminaren suchten. Ein Teilnehmer resümierte nach dem Seminar: „Ich habe mir unterschiedliche Online-Formate angeschaut. Das ist ja auch ganz nett. Der Tage heute hat mir aber wirklich etwas gebracht, denn ich habe konkrete Verhaltensweise für meinen Alltag als Führungskraft bekommen und gelernt“

Teilnehmer und Koordinatoren fragen aktiv nach Präsenzterminen: Termine frei wählbar

Auch die Nachfrage nach Präsenzterminen steigt in der Hamburger Servicezentrale täglich. Bei der Terminwahl haben die Nachwuchsführungskräfte und Koordinatoren die Auswahl von regelmäßigen Terminen in allen Regionen.

Schon jetzt sind viele Termine gut gebucht: Ob im Norden am 09.07.2020 in Hamburg oder Rostock oder am 04.08.2020 in Bremen - oder natürlich ebenso im Süden Deutschlands am 16.07.2020 in München.

Hohe Standards für Hygiene und Sicherheit

Die Einhaltung der aktuellen Hygienebestimmungen und eine größtmögliche Sicherheit für die Teilnehmer und Trainer liegt der Serviceleitung der Kompakttraining GmbH & Co. KG sehr am Herzen und ist Grundvoraussetzung für die Durchführung der Seminare. Die Umsetzung des Hygienekonzepts wird dabei mit den Veranstaltern abgestimmt, um das Infektionsrisiko noch weiter zu senken. Als weitere Maßnahme zur Risikominimierung hat die Serviceleitung der Kompakttraining GmbH & Co. KG beschlossen, die Gruppengröße derzeit auf maximal 6 Teilnehmer zu begrenzen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.