Schwingungen in LDPE-Anlagen: Herausforderung Hyperverdichter

Mögliche Vorgehensweisen bei Anlagenoptimierungen und ihr Potenzial

LDPE-Anlage, Foto: KCE (PresseBox) ( Rheine, )
In LDPE-Anlagen kommen besondere Kolbenkompressoren, sog. Hyper-verdichter, zum Einsatz. Werden im Zuge von Kapazitätserweiterungen Modifikationen an der Anlage vorgenommen, wie z.B. Änderungen im Pipeline-System oder der Austausch einzelner Anlagenkomponenten, können sich diese erheblich auf das schwingungstechnische Verhalten der Anlage auswirken.

Die langjährige Erfahrung der Schwingungsexperten von KÖTTER Consulting Engineers (KCE) mit diesen speziellen Anlagen wird im Juni auf zwei internationalen Konferenzen im Rahmen von Fachvorträgen weitergegeben. „Vibration and pulsation optimization of LDPE plants by measurements and tuned numerical models” lautet der Vortragstitel von KCE auf dem 6th LDPE Symposium 2018, Burckhardt Compression in Xi’an, China. Auf der 13th Uhde Plant Improvement Conference in Bangkok, Thailand wird über das Thema Contactless measurement and assessment of vibrations at tubular LDPE reactors in bunkered installations” berichtet und der erfolgreiche Einsatz eines speziellen Laservibrometers vorgestellt. Mehr Informationen zu den Vorträgen und Veranstaltungen können unter www.koetter-consulting.com/ldpe-anlagen/ abgerufen werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.