PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 181433 (Kobil Systems GmbH)
  • Kobil Systems GmbH
  • Pfortenring 11
  • 67547 Worms
  • http://www.kobil.com
  • Ansprechpartner
  • Andreas Horst
  • +49 (6241) 3004-25

Online-Banking: Premiere für Chipkarten-Lesegerät von KOBIL Systems

Erster Secoder mit Online-/Offline-Funktion erhält ZKA-Zertifizierung

(PresseBox) (Worms, ) KOBIL Systems hat für sein Chipkarten-Lesegerät KAAN TriB@nk die Secoder-Zertifizierung der deutschen Kreditwirtschaft (ZKA-Zertifikat) erhalten. Mit diesem Zertifikat für sein neuestes Klasse 3 Chipkarten-Lesegerät ist der IT-Security-Produzent aus Worms der erste Anbieter am deutschen Markt, der für sicheres Online-Banking einen offiziell ZKA-zertifizierten Secoder anbietet.

Online-Banking mit KOBIL-Technologie heißt: Bequem mit PC-Anschluss von zu Hause, aber jederzeit auch mobil per SmartTAN plus mit der Bank verbunden. Mit dieser Produktneuheit bestätigt KOBIL seine Position als technologischer Marktführer. Seit 1986 setzt KOBIL Trends bei IT-Sicherheitslösungen - für Kunden wie Deutsche Telekom, Swisscom, Commerzbank, das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) etc.

Produkt-Informationen: KOBIL KAAN TriB@nk

Umfangreicher Funktionsumfang, ideale Ergonomie, Unterstützung gängiger Standards und ein attraktives Preis-/Leistungsverhältnis zeichnen den KOBIL KAAN TriB@nk aus.

Der von der deutschen Kreditwirtschaft spezifizierte Secoder-Standard für Chipkartenlesegeräte eignet sich besonders zur Absicherung im Online-Banking, zum Bezahlen im Internet und zur Nutzung der elektronischen Signatur. Die mit einem Chip ausgestatteten Bank- und Sparkassenkarten können daheim oder im Büro für diesen Standard genutzt werden. Die Secoder-Funktion verfügt über eine eingebaute Firewall, die die Karte und die Geheimzahl des Nutzers schützt. So wird die Karten-PIN zu keinem Zeitpunkt an den PC übertragen.

Der große Funktionsumfang des KAAN TriB@nk ermöglicht die Nutzung der bisher eingesetzten Home-Banking (HBCI)-Software sowie das Sm@rtTAN plus Verfahren, das keinen PC-Anschluss des Lesegerätes erfordert. Die Einhaltung höchster Anforderungen nach Signatur-Gesetz-Richtlinien bestätigt die hochwertige Produktqualität.

Die Investition in KAAN TriB@nk ist langfristig gesichert. Durch die Möglichkeit des sicheren Firmware-Updates ist KAAN TriB@nk auch für künftige Standards (z.B. Secoder-2) gerüstet.

Zero Footprint for Smart Card Applications heißt die neue, richtungsweisende KOBIL-Technologie. Damit kann KAAN TriB@nk in Zukunft optional auch installationslos an jedem PC betrieben werden - auch ohne Administratorrechte und Treiberinstallation.

KAAN TriB@nk auf einen Blick:

- Vollständige Secoder-Funktionalität
- Durch sicheres Firmware-Update vorbereitet für künftigen Secoder-2 Standard
- offline-nutzbar auch ohne PC-Anschluss (Sm@rtTAN plus, GeldKarte auslesen)
- Weiterverwendung vorhandener HBCI-Software
- GeldKarte laden und bezahlen über Secoder
- Verwendbar für qualifizierte Signaturen (Zertifizierung voraussichtlich Juni 2008)
- Große, leicht zu bedienende Tastatur für sichere PIN-Eingabe
- Sichere Datenanzeige auf integriertem Display
- Leichte Plug-and-Play Installation
- Kostenfreier Support
- Stabiles Gehäuse, ergonomisch und leicht