KOBIL stellt auf Messe it-sa Weltneuheit mIDentity AST vor

Neue Sicherheitstechnologie für jede App auf Smartphone oder Tablet

Worms, (PresseBox) - KOBIL Systems, der marktführende Anbieter und Trendsetter für mobile IT-Sicherheitslösungen, stellt die Weltneuheit mIDentity App Security Technology (mID AST) vor, die den Anwender vor den verschiedensten Sicherheitsrisiken durch Apps schützt. KOBIL bietet zudem zwei Referenzimplementierungen dieser Technologie an: mIDentity Trusted Web View (mID TWV), eine Anwendung für authentifiziertes mobiles Webbrowsing und mIDentity Trusted Message Sign (mID TMS), eine Anwendung, die die angreifbaren und kostspieligen Text-/SMS-Onlinedienste und telefonischen OTP-Rückrufdienste durch günstigere authentifizierte Transaktionsnachrichten ersetzt.

mIDentity App Security Technology (AST) von KOBIL ist ein Software Development Kit, mit dem jede mobile Online-App, wie zum Beispiel eine Banking-App, geschützt werden kann. AST schützt vor dem Kopieren von Apps ohne Autorisierung der dedizierten Geräte und verhindert die Manipulation von Apps und die Erstellung gefälschter Apps. Diese neue Lösung unterstützt die Sicherheit zwischen mobilen Apps und Onlinediensten, indem Datensicherheit und -integrität durch die Nutzung von übergeordneten Vertrauensstellen gewährleistet wird, die die Kommunikation zwischen Apps und Onlinediensten schützen. AST kann in mobile Geräte und Applikationen integriert werden und ist einfach anzuwenden.

"Wir sehen einen exponentiellen Anstieg in der Nutzung von Unternehmens-Apps im mobilen Bereich", erklärt Ismet Koyun, CEO der KOBIL Systems. "Wir den Entwicklern dieser Apps, den Unternehmen und Organisationen, die diese verwenden helfen, indem wir unsere leistungsstarke Sicherheitstechnologie auch auf die mobile Plattform übertragen. So können wir Entwicklern und Anwendern die Gewissheit zurückgeben, nun, dank der KOBIL-Technologie, gegen Cyberkriminalität und mögliche Verluste daraus, geschützt zu sein."

Außerdem präsentiert KOBIL den sicheren Datensafe für den mobilen Transport von sensiblen Daten und das Thema Mobile Office, die sichere und mobile Zugangslösung für Unternehmensmitarbeiter. Auch dabei der KOBIL IDtoken, der kompakte Chipkartenleser am Schlüsselanhänger.

Besuchen Sie KOBIL auf der it-sa in Halle 12, C21.

Website Promotion

Kobil Systems GmbH

KOBIL steht für sichere Daten, sichere Kommunikation und sichere Authentifikation auf jedem Computer weltweit. Die 1986 gegründete, 120 Personen starke KOBIL Gruppe, mit Hauptsitz in Worms, verfügt als weltweit einziger Hersteller über eine vollkommen ausgereifte Produktlinie von IT-Security-Lösungen. Sie ist Pionier in den Bereichen Kryptografie, Smartcard-Technologie, OTP, PKI (Digitale Zertifikate) und Sicherheit auf mobilen Plattformen wie Android, iPhone etc. KOBIL-Produkte sind heute anerkannter Standard für digitale Identität und hochsichere Datentechnologie. Die Entwicklung der Produkte findet ausschließlich in Deutschland statt. In der Entwicklungsabteilung von KOBIL sind 40 Prozent der KOBIL Mitarbeiter tätig. Über 1 Mio. KOBIL mIDentity und über 7 Mio. KOBIL Chipkartenterminals sind weltweit im Einsatz. Unternehmen wie Deutsche Telekom, ZDF, Datev, Commerzbank, Sparkassen, Volksbanken, Deutsche Postbank, Migros Bank, Valiant Bank, ING Bank, UBS, Société Générale, Santander, Yapi Kredi, Akbank,- und auch der Deutsche Bundestag und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) nutzen KOBIL Technologien.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.