KOBIL entwickelt weltweit den ersten Audio-Chipkartenterminal für iPhone und Android mit PIN-Pad

IT-Sicherheitsspezialist ermöglicht sicheres bargeldloses Bezahlen von kleinen Beträgen im Alltag

Worms, (PresseBox) - KOBIL Systems, Hersteller und marktführender Trendsetter von innovativen Technologien im Bereich Daten und digitale Identität, sichert jetzt auch Mobile Payments ab. KOBIL hat jüngst einen Chipkartenterminal mit PIN-Pad für die Verwendung über die Audioschnittstelle von iOS und Android Smartphones entwickelt. Bislang gibt es auf dem Markt nur Geräte, die mit dem proprietären iPhone Stecker funktionieren und keine Tastatur aufweisen. Der Audio-Chipkartenleser mit sicherem PIN-Pad dient dem bargeldlosen Bezahlen von kleinen Beträgen im Alltag mit Visa- oder Mastercard und ist durch den Zugang über die Audioschnittstelle kompatibel und kostengünstig.

Der kostengünstige Audio-Chipkartenterminal, ist für günstige Zahlvorgänge mit Smartphones geeignet. Das Gerät wird inklusive eines KOBIL Software Development Kits (SDK) für die Audioschnittstelle von iOS und Android angeboten. Das SDK verwendet ausgereifte KOBIL mIDentity-Sicherheitstechnologie, um eine individuelle Punkt zu Punkt Verschlüsselung zwischen dem Terminal und dem KOBIL SSMS Server zu etablieren. Jedes Terminal kann mit dem KOBIL SSMS Server individuell identifiziert werden, eine wichtige Eigenschaft, die beispielsweise von den PCI Standards für POS Terminals gefordert wird.

Das Gerät soll für mobile Bezahlfunktionen mit Debit- und Kreditkarten eingesetzt werden. KOBIL hat ein Sicherheitskonzept entwickelt, das sich an die PCI Standards anlehnt und zusätzlich mit KOBIL SSMS Server und KOBIL mIDentity AST die Bezahl-Apps absichert. SSMS dient dabei als sicherer Endpunkt zu den Systemen des Payment Providers. Das neue Gerät ist günstig, benutzerfreundlich, mobil und ausreichend sicher für die bargeldlose Bezahlung von kleinen Beträgen, die per Smartphone-App direkt bei z. B. Taxi, Bäcker, Friseur oder Kiosk gezahlt werden können. KOBIL deckt damit das Bedürfnis von Payment Providern, die ihren Kunden ermöglichen möchten bargeldlos durch den Alltag zu gehen und auch kleine Beträge direkt und sicher bargeldlos zu bezahlen und das problemlos mit Visa oder Mastercard per Smartphone. KOBIL ist derzeit der einzige Hersteller weltweit, der solch einen Audio Smartphone Leser mit Tastatur, Chip und PIN anbietet und somit die geforderten Sicherheitsanforderungen für mobile Zahlungen erfüllt.

Kobil Systems GmbH

KOBIL steht für sichere Daten, sichere Kommunikation und sichere Authentifikation auf jedem Computer weltweit. Die 1986 gegründete und 120 Personen starke KOBIL Gruppe, mit Hauptsitz in Worms, verfügt als weltweit einziger Hersteller über eine vollkommen ausgereifte Produktlinie von IT-Security-Lösungen. Als Pionier in den Bereichen Kryptografie, Smartcard-Technologie und PKI (Digitale Zertifikate) sind KOBIL-Produkte heute anerkannter Standard für digitale Identität und hochsichere Datentechnologie. Die Entwicklung der Produkte findet ausschließlich in Deutschland statt. Das Entwicklungsteam macht 40 Prozent der KOBIL Belegschaft aus. IT-Security-Lösungen von KOBIL sind mobil, flexibel und anwenderfreundlich. KOBIL Produkte finden Anwendung in den unterschiedlichsten Branchen. Unternehmen wie Deutsche Telekom, Datev, Commerzbank, Sparkassen, Volksbanken, Deutsche Postbank, Migros Bank, Valiant Bank, HBL, BEKB, ING Bank, UBS, Société Générale, BBVA, Santander, Yapi Kredi, Akbank, Isbank,- und auch der Deutsche Bundestag und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik nutzen KOBIL Technologien.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.