Knorr-Bremse erneut als "Top-Arbeitgeber für Ingenieure in Deutschland" zertifiziert

Das Top Employers Institute verleiht Knorr-Bremse zum dritten Mal in Folge die Aus-zeichnung "Top Employer Ingenieure Deutschland 2016"

"Wir schaffen beste Rahmenbedingungen für unsere Ingenieurinnen und Ingenieu-re, damit sie herausragende technische Produkte und Systeme für unsere Kunden entwickeln kön-nen", erklärt Jörg Stegert, Personalleiter des Knorr-Bremse Konzerns (PresseBox) ( München, )
„Wir schaffen beste Rahmenbedingungen für unsere Ingenieurinnen und Ingenieure, damit sie herausragende technische Produkte und Systeme für unsere Kunden entwickeln kön-nen. Die Auszeichnung als Top-Arbeitgeber für Ingenieure bestätigt uns darin, diesen Kurs konsequent weiterzuverfolgen," erklärt Jörg Stegert, Personalleiter des Knorr-Bremse Kon-zerns.

Zukünftig bietet beispielsweise das neue Versuchs- und Entwicklungszentrum weltweit einmalige Bedingungen für die Entwicklung und Erprobung von Bremssystemen für Schie-nen- und Nutzfahrzeuge. 350 Ingenieure und Techniker arbeiten in dem hochmodernen Gebäude am Standort München divisionsübergreifend an neuen Produkten und Systemen. Sie können dafür auf über 100 verschiedene Test- und Prüfstände zurückgreifen.

Das Top Employers Institute zertifiziert jährlich weltweit Arbeitgeber mit herausragender Personalführung und Personalstrategie. Bewertet wurden die Mitarbeiterangebote von Knorr-Bremse in den Kategorien Talentstrategie, Personalplanung, Onboarding, Training und Entwicklung, Performance Management, Führungskräfteentwicklung, Karriere & Nach-folgeplanung, Compensation & Benefits sowie Unternehmenskultur.

Steffen Neefe, Country Manager DACH des Top Employers Institute, kommentiert: „Unsere detaillierte Untersuchung hat ergeben, dass die Knorr-Bremse AG ein herausragendes Mitarbeiterumfeld geschaffen hat und eine große Bandbreite von kreativen Initiativen bietet. Diese reichen von sekundären Vorteilen und Arbeitsbedingungen bis hin zu einem Leis-tungsmanagement, welches im vollen Einklang mit der Unternehmenskultur steht."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.