Exzellente Initiative

Wie die Mitteilungen der letzten Wochen zeigen, beteiligen sich auch weiterhin mit jedem Tag mehr Fachbereiche und Institute an dem Jobportalnetzwerk des Klaus Resch Verlages / berufsstart.de.

Jobportal Netzwerk Berufsstart (PresseBox) ( Großenkneten, )
Erst kürzlich wieder neu beigetreten sind:

- Career Service der Universtität Ulm
- Universität Weimar (BWL im Bauwesen)
- TU Chemnitz (Fakultät für Wirtschaftswissenschaften)
- IBS Lippstadt


Mit dem Netzwerk unterstützen die Stellenbörse und seine Mitglieder auf Ihre Weise die Exzellenzinitiative der Bundesregierung. Deutschlandweit stehen 22.000 Stellen dem wirtschaftlichen und wissenschaftlichem Führungsnachwuchs darin aktuell zur Verfügung. Insbesondere werden Studierende, Absolventen und Young Professionals der Fachrichtungen Wirtschafts-, Natur- und Ingenieur- sowie Rechtswissenschaften angesprochen.

Unternehmen auf der Suche nach Führungskräften sind mit nur einem Klick in den attraktiven Fachbereichen der deutschen Hochschullandschaft vertreten und erreichen so deren Spitzen-Studiengänge.

Aufgrund seiner Größe und Präsenz, aber auch wegen der ausgereiften Service-Tools erfreut sich das berufsstart-Netzwerk wachsender Beliebtheit. E-Mail-Service, Bewerberdatenbank und das tagesaktuelle Angebot hilft bei der ausgewählten Job- bzw. Bewerbersuche.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.