AQUA VIVA - Balkongeländer mit integrierter Entwässerung

AQUA VIVA in der Ausführung als Ganzglasgeländer (PresseBox) ( Geisa, )
Eine weitere Produktneuheit ist das Geländersystem AQUA VIVA zur Bodenmontage oder seitlichen Montage auf dem Balkon mit einer integrierten Balkonentwässerung und Anbindung zur Balkonabdichtung. Diese bestehen aus Aluminiumstrangpressprofilen anwendbar bis zu einer Holmlast von 1,0 kN pro lfd. Meter. Das Geländer kann mit verschiedenen Füllungen ausgeführt werden. Der Kunde hat die Wahl zwischen einem Rundrohrgeländer, Ganzglasgeländer oder einer senkrechten Flachstabfüllung aus Aluminium.

Das Geländersystem nimmt das Oberflächenwasser über eine schmale Einlaufrinne oder Sickerwasser über die Balkonabdichtung auf und führt es durch einen unsichtbaren Ablaufkanal in die Fallrohre ab. AQUA VIVA kann Oberflächenwasser bis zu einer Balkongröße von 50 Quadratmeter aufnehmen. Die Mitarbeiter der Firma Abel Metallsysteme beraten den Kunden zu der Problematik Außendämmung, Aufbauhöhe, Anzahl der Abläufe und Anbauvarianten.

Dieses System besticht mit seiner gestalterischen Vielfalt und gliedert die Balkonbrüstung formschön in das architektonische Gesamtkonzept mit ein.

Vorteil des Balkongeländer AQUA VIVA
  •  Flächenbündiger Einbau
  •  Integrierte Oberflächenentwässerung
  •  Verschiedenen Befestigungsvarianten
  •  Unterschiedliche Geländerarten
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.