Neue Faber Firmenzentrale - Spatenstich am Saarbrücker Eurobahnhof gesetzt

Spatenstich (PresseBox) ( Saarbrücken, )
Gerade wurde der erste Spatenstich am Saarbrücker Eurobahnhof, Projekt E33 gesetzt. Damit geht der Bau der Faber Firmenzentrale in die nächste Phase. Der Vorstand der Klaus Faber AG – Joachim Czabanski, Christian Reißner und Joachim Krimmel, sowie Gerlando Giarrizzo, Giarrizzo Architekten; Harald Krämer, Prokurist Implenia Modernbau GmbH; Michael Scholl, Pecunia Kapitalanlagengesellschaft; Markus Backes, StB ATAX Beyer, Backes & Kollegen GbR waren vor Ort um die Baustelle feierlich zu eröffnen. Joachim Czabanski, Vorstandsvorsitzender der Klaus Faber AG äußerte sich erfreut: „Mit der neuen Firmenzentrale im Herzen von Saarbrücken tragen wir dem Wachstumstrend innerhalb unseres Unternehmens Rechnung, die Expansionsfläche am Standort Lebacher Straße ist erschöpft. Mit dem neuen Gebäude machen wir die Modernität unseres Unternehmens auch nach außen hin sichtbar."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.