PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 185378 (Klaschka GmbH & Co.KG)
  • Klaschka GmbH & Co.KG
  • Steinegger Straße 19
  • 75233 Tiefenbronn
  • http://www.klaschka.de
  • Ansprechpartner
  • Otto Kirner
  • +49 (7234) 79-464

Programmierbare Kompaktsteuergeräte für vielfältige Einsatzgebiete

Klein - leistungsstark - flexibel - schnell

(PresseBox) (Tiefenbronn, ) Klaschka rundet das Angebot an speicherprogrammierbaren Steuerungen mit der sehr kompakten Baureihe SECONIX XMZD ab. Konzipiert für den Einbau in einen DIN-Frontausschnitt 48mm x 48mm verfügen sämtliche Ausführungen über ein zweizeiliges, dreifarbiges LED-Display mit jeweils 5 Zeichen, sowie Tasten zur Eingabe. Weitere Features sind kurze Befehlsverarbeitungszeiten, leistungsfähige Funktionsbausteine, schnelle Zählereingänge, pulsweitenmodulierte Ausgänge sowie ein Relaisausgang.

Zusätzlich stehen Ausführungen mit Echtzeituhr, Kalenderfunktion und Thermoelement- sowie Analogeingängen zur Verfügung.

Eine Variante ist mit 2 analogen Eingaben für Thermoelemente Typ K mit einem Bereich von -30 … +300 °C und intergiertem PID-Regler ausgestattet. Eine weitere Version ist anstelle von 2 Logikeingaben mit analogen Eingaben für Strom 0 bis 20mA oder Spannung 0 bis 5 V und PID-Regler verfügbar.

Mit der eingebauten RS 232 C-Schnittstelle (optional auch RS 485) ist eine Vernetzung oder die Kommunikation mit weiteren Endgeräten möglich.

Durch diese umfangreichen und komfortablen Ausstattungsmerkmale sind vielfältige und innovative Steuer- und Überwachungsfunktionen im Maschinen- und Anlagenbau sowie in der Umwelt- und Fernwirktechnik möglich. Darüber hinaus lassen sich mess-, steuer- und regeltechnische Anwendungen wie z. B. Temperatur- und Ofensteuerung bis hin zu komplexen Automations-aufgaben durchführen.

Klaschka GmbH & Co.KG

Seit über 40 Jahren entwickelt, fertigt und vertreibt die Firma Klaschka Elektronische Komponenten, Einheiten und Systeme für die Automation von Maschinen und Anlagen in der Industrie und in der Umwelttechnik. Unsere Produkte sind zum Positionieren und zum Kontrollieren, zum Steuern und Regeln, zum Überwachen und Fehlererkennen, zum Bedienen und Beobachten eingesetzt. Die Geräte arbeiten in
- Produktionsanlagen der Automobilindustrie
- Werkzeugmaschinen
- Textilmaschinen
- Druckmaschinen
- Verpackungsmaschinen
- Wasser- und Abwasseranlagen