PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 188934 (Kistler Instrumente AG)
  • Kistler Instrumente AG
  • Eulachstrasse 22
  • 8408 Winterthur
  • http://www.kistler.com
  • Ansprechpartner
  • Gabriele Lange
  • +49 (711) 3407 - 120

Erstmals 112 Drucksensoren in einem Spritzgiesswerkzeug

Kistler integriert Online-Qualitätssicherung in 96-fach-Werkzeuge für die Medizintechnik

(PresseBox) (Ostfildern, ) Die Kistler Instrumente AG stattet derzeit zwei 96-fach-Spritzgiesswerkzeuge für Komponenten von Insulin-Pens mit Drucksensoren zur Qualitätsüberwachung aus. Jede der 96 Kavitäten und jeder der 16 Verteiler werden mit einem Sensor bestückt, so dass jedes Werkzeug insgesamt 112 Sensoren aufweist. Ziel des Einsatzes von Werkzeuginnendrucksensoren beim Spritzgiessen dieser medizintechnischen Teile aus Polypropylen ist die Sicherstellung einer Null-Fehler-Produktion durch automatische 100%-Qualitätsüberwachung.

Die verwendeten Sensoren vom Typ 6183A... bieten mit nur 1 mm den kleinsten bisher verfügbaren Frontdurchmesser an Werkzeuginnendrucksensoren. Der Werkzeugbauer passt die Frontflächen der Sensoren an die Kontur der Kavitätenwand an. Dabei werden die in die Werkzeugeinsätze eingepassten Sensoren zusammen mit den Werkzeugeinsätzen durch Erodieren bearbeitet.

Allein dank der Single-Wire-Technik von Kistler lassen sich 112 Sensoren in ein kompaktes und komplex aufgebautes Spritzgiesswerkzeug integrieren. Mittels einer Schneid-Klemm-Technik ermöglicht sie eine einfache und schnelle Montage und Demontage von Sensorkabeln ohne zusätzliches Werkzeug.

Speziell entwickelte Hochkanal-Ladungsverstärker übertragen die Messdaten digital an das Prozessanalysesystem DataFlow. DataFlow bietet Funktionen zur Visualisierung, Überwachung und Dokumentation des Spritzgiessens auf Basis des Werkzeuginnendruckverlaufs. Wie andere Kistler Systeme, überwacht auch DataFlow Zyklus für Zyklus den Werkzeuginnendruckverlauf in allen Kavitäten. Als fehlerhaft oder nicht qualitätskonform erkannte Teile werden über eine Ansteuerung von Ausschussweichen oder Robotern aussortiert.

Hintergrund: Der Werkzeuginnendruckverlauf

Der Werkzeuginnendruckverlauf beim Spritzgiessen gilt quasi als Fingerabdruck der Formteilbildung. Er ist damit die aussagekräftigste Grösse zur Beurteilung der Formteilqualität.

Als Anbieter mit der grössten und breitesten Sensorpalette für sämtliche Spritzgiessverfahren, einfacher Anschlusstechnik und intuitiv leicht zu bedienenden, netzwerkfähigen Systemen bietet Kistler als einziger Hersteller die Werkzeuge zur ganzheitlichen Überwachung des Spritzgiessens aus einer Hand. Kistler ist der weltweit führende Hersteller von Druck- und Temperatursensoren für den Einsatz in der Kunststoff verarbeitenden Industrie.