Zusammenarbeit in puncto Regionalstromvermarktung

KISTERS und KOS bündeln Kompetenzen

(PresseBox) ( Aachen / Hallbergmoos, )
Die KOS Energie GmbH aus Hallbergmoos und die KISTERS AG aus Aachen haben ihre Kompetenzen im Bereich Regionalstromvermarktung gebündelt. Gemeinsam haben sie eine Plattform für Regionalstrom-Communities zur Marktreife gebracht, mit der Stadtwerke ihr Angebot für klimabewusste Bürger erweitern können. Nach einer ersten Entwicklungs- und Pilotphase mit der KOS zeigt sich ab sofort der Anbieter von IT-Lösungen für die Energiebranche KISTERS verantwortlich für die weitere Entwicklung. Die kostengünstige und sichere Cloud-Lösung wird im unternehmenseigenen Rechenzentrum betrieben und kann an beliebige Energiedatenmanagementsysteme angebunden werden. Die KOS als Kooperationsgemeinschaft mittelständischer Stadt- und Gemeindewerke unterstützt KISTERS mit energiewirtschaftlicher Expertise bei der Weiterentwicklung sowie im Vertrieb in Südbayern.

„Dank der Zusammenarbeit können wir unser Outsourcing-Angebot um Services zur Regionalstromvermarktung ausbauen. Unsere Gesellschafter profitieren davon, dass sie über die neue Plattform Verbraucher, Prosumer und EE-Erzeuger zu Communities zusammenführen und damit die Energiewende vor Ort stärken können“, erläutert Achim Thiel, Geschäftsführer der KOS.
„Bereits seit über zehn Jahren basiert das Leistungsportfolio der KOS auf KISTERS-Lösungen aus der BelVis-Linie für das Energiedatenmanagement, das Portfoliomanagement und die Angebotskalkulation. Als Partner haben wir gemeinsam eine Plattform entwickelt, die optimal auf die Anforderungen der Branche abgestimmt ist“ ergänzt Michael Untiet, Leiter Geschäftsbereich Energie bei KISTERS.

Regionalstromplattform
Die Regionalstromplattform ist der virtuelle Treffpunkt für Versorger, Erzeuger, Verbraucher und Prosumer, um den in EE-Anlagen erzeugten Strom regional zu vermarkten. Sie steht als White-Label-Lösung allen Energieversorgern zur Verfügung, wird in das Web-Portal des EVU eingebunden und stellt die Daten aus jedem beliebigen zugrunde liegenden Energiedatenmanagement-System (EDM) bereit. Die Plattform läuft bereits bei mehreren EVU. Darüber hinaus unterstützt sie Anlagenbetreiber bei der bevorstehenden Post-EEG-Vermarktung. In die Plattform sind Erfahrungen und Ideen der Vertriebe aus den kooperierenden Stadtwerken der KOS sowie Erweiterungen der bewährten Energiedatenmanagement-Technologie von KISTERS eingegangen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.