Was steckt hinter dem Erfolg der HP Multi Jet Fusion VULCAN 3D-Drucker Serie in der addiven Fertigung ?

(PresseBox) ( Aachen, )
Was steckt hinter dem Erfolg der HP Multi Jet Fusion VULCAN 3D-Drucker Serie in der addiven Fertigung ?

Die am Markt verfügbaren 3D-Drucker konnten bisher die Anforderungen an Materialfestigkeit und Produktivität kaum erfüllen. Auch die hohen Materialfolgekosten und der Anschaffungspreis ließen Kunden von einer Investition in die digitale Fertigung absehen.
 
Hier setzt der Hersteller Hewlett Packard mit der Multi Jet Fusion VULCAN 3D-Drucker Serie neue Maßstäbe.

In einem kostenfreien Webinar zeigen wir Ihnen, mit welchen Argumenten die HP Multi Jet Fusion VULCAN 3D-Drucker den Markt umkrempeln.

Erleben Sie den Druckprozess vom Entwurf bis zum fertigen Bauteil und lernen Sie, welche Auswahlkriterien für eine Kaufentscheidung wirklich relevant sind. 

HP Multi Jet Fusion Kunden sind mit der Designfreiheit des 3D-Drucks und den starken Argumenten dieser HP 3D-Druck Technologie bei der In-House Fertigung von komplexen Bauteilen unschlagbar.
 
Starke Argumente für die HP Multi Jet Fusion VULCAN Technologie:
  • einfache Bedienung und geringe Personalbindung
  • endbelastbare, schlagzähe Materialeigenschaften
  • niedrige Anschaffungspreise und Materialfolgekosten
  • vollfarbiger Druck auch für Annotationen auf Bauteilen
  • enorme Detailauflösung mit hoher Maßhaltigkeit
  • hohe Baugeschwindigkeit und Produktivität
Ist Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich zu unserem kostenfreien Webinar am 06. Oktober 2020 an und erfahren Sie alles über die Fähigkeiten der Multi Jet Fusion Technologie.

Ihr kostenfreies Konstruktions- Handbuch 3D-Druck
3D-Drucktechnologien geben Konstrukteuren und Entwicklern eine ungeahnte Designfreiheit bei der Entwicklung und Konstruktion von Bauteilen. 3D-Druck konformes Konstruieren ist der Schlüssel die Potentiale eines 3D-Druckers voll auszuschöpfen.

Kostenfreies Handbuch anfordern
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.