Göteborg: Neue Niederflur-Straßenbahnen mit Technik von Vossloh Kiepe

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Der schwedische Verkehrsbetrieb, die Göteborgs Spårvägar AB, hat den Auftrag zur Lieferung von 40 Niederflur-Straßenbahnen des Typs M33 an das Konsortium Bombardier und Vossloh Kiepe vergeben. Der Vertrag hat für Vossloh Kiepe einen Auftragswert von etwa 43 Millionen Euro und umfasst eine Option über 60 weitere Fahrzeuge.

Die rund 33 Meter langen und 2,65 Meter breiten, dreiteiligen Fahrzeuge werden sowohl als Ein- als auch als Zweirichtungsfahrzeuge ausgeliefert (30 Ein- und 10 Zweirichtungsfahrzeuge).

Die Straßenbahnen verfügen über drei Triebdrehgestelle, CCTV, Fahrerstands- und Fahrgastraumklimatisierung und ein hochmodernes Fahrgastinformationssystem.

Als Systemlieferant für die elektrische Ausrüstung ist Vossloh Kiepe im Konsortium verantwortlich für das Engineering, die Elektromontage sowie für die Lieferung und Inbetriebnahme der kompletten Fahrzeugsteuerung, der Antriebstechnik, der Bordnetzversorgung, der Klimatisierung für Fahrgast- und Fahrerraum ebenso wie der Fahrgastinformationssysteme und der Videoüberwachung.

Die ersten Fahrzeuge sollen ab 2019 ausgeliefert werden und in den Fahrgastbetrieb gehen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.