Die Linzer Linien beauftragen Van Hool und Vossloh Kiepe zur Lieferung von 20 Doppelgelenktrolleybussen

24m DGTB Linz (PresseBox) ( Düsseldorf, )
Vossloh Kiepe liefert die komplette elektrische Ausrüstung für Antrieb und Bordnetzversorgung mit einer Traktionsbatterie als Hilfsbetrieb. Weiterhin wird eine Ferndiagnosehilfe via WiFi Datenübertragung realisiert.

Das Fahrzeug wird ein Doppelgelenker im ExquiCity Design, ein Novum als Trolleybus.

Die Traktionsbatterie kann auch für kurze oberleitungsfreie Strecken genutzt werden. Die Nachladung der Batterie geschieht während der Fahrt unter der Oberleitung (In Motion Charging IMC).

Das Design und die Montage der Fahrzeuge erfolgt am Standort Lier Koningshooikt in Belgien durch Van Hool. Die Auslieferung der innovativen Fahrzeuge an die Stadt Linz soll voraussichtlich Mitte 2017 beginnen.

Zusätzlich zur Lieferung der Neufahrzeuge hat die Linz Linien GmbH einen Auftrag über die Wartung der gesamten Fahrzeugflotte vergeben. Dieser läuft über einen Zeitraum von 15 Jahren. Kiepe ist seit 1983 ununterbrochen Lieferant für die elektrischen Ausrüstungen für die Obusse in Linz.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.