Besseres Klima durch Zero-Emission: 15 weitere umweltfreundliche Hybrid-Trolleybusse für Mailand

Besseres Klima durch Zero-Emission: 15 weitere umweltfreundliche Hybrid-Trolleybusse für Mailand (PresseBox) ( Düsseldorf, )
Seit über einem Jahr sind in Mailand 30 moderne Hybrid-Trolleybusse von Vossloh Kiepe und Van Hool im Einsatz. Aufgrund der positiven Erfahrungswerte hat der Verkehrsbetrieb ATM Mailand (Azienda Trasporti Milanesi) nun eine Option über weitere 15 Fahrzeuge eingelöst.
Durch diese erste Optionseinlösung bekräftigt Mailand sein Engagement für einen umweltfreundlichen und emissionsfreien öffentlichen Nahverkehr.

Die Kombination von Hybrid- und Trolleybus-Technologie erzielt eindeutige Energieeinsparungen! Dies ist jetzt in einem Vergleichstest ermittelt worden, bei dem der Energieverbrauch der Fahrzeuge gemessen wurde. Hierzu deaktivierte man an einigen Bussen die Energiespeicher, wodurch genaue Vergleichsmöglichkeiten zu Fahrzeugen mit aktiviertem Energiespeicher entstanden. Bei den Fahrzeugen mit aktiviertem Speichermedium zeigte sich gegenüber der Vergleichsgruppe eine durchschnittliche Energiereduktion von rund 20 Prozent.

Hinter dieser deutlich verbesserten Energiebilanz steht das folgende technische Konzept: in den Fahrzeugen werden Hochleistungskondensatoren, sogenannte Supercaps als On-Bord-Energiespeicher eingesetzt. Sie sind in der Lage, die beim Bremsvorgang entstehende kinetische Energie effektiv zu speichern.
Anschließend kann diese Energie wieder zum Beschleunigen, für die Heizung, Klimatisierung oder auch für oberleitungsfreie Fahrten freigesetzt werden.

Die Energiespeicher reduzieren den Treibstoff- bzw. Energieverbrauch der Fahrzeuge sowohl beim Betrieb an der Oberleitung als auch im Hybridbetrieb. Aber auch außerhalb des Oberleitungsnetzes können die Busse emissionsfrei anfahren. Dies erhöht bei Fahrgästen und Anwohnern gleichermaßen die Akzeptanz der Fahrzeuge.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.