Kiekert: Gesellschafterwechsel abgeschlossen

Am gestrigen Mittwoch erfolgte in Düsseldorf das Closing zum Übergang der Kiekert AG an den chinesischen Automobilzulieferer North Lingyun Industrial Group Corporation Limited

Heiligenhaus, (PresseBox) - Der Weltmarktführer für Schließsysteme im Automobil Kiekert mit Hauptsitz in Heiligenhaus wurde vom chinesischen Automobilzulieferer LingYun übernommen. Das rechtskräftige Closing (Vollzug der Übernahme) zwischen dem vormaligen Eigentümerkonsortium und LingYun erfolgte am 12. September in Düsseldorf. Der Kaufvertrag wurde bereits am 13. März dieses Jahres in Peking unterzeichnet.

Durch die Übernahme von Kiekert entsteht ein Zulieferunternehmen mit über einer Milliarde Euro Umsatz und mit erheblichem globalen Wachstumspotential. Kiekert wird das Geschäft mit Schließsystemen im asiatischen Raum deutlich ausbauen und plant zugleich, auch LingYuns Stammprodukte nach Europa und in den NAFTA-Raum zu globalisieren. LingYun ist ein kapitalstarker Partner, der die Kiekert AG auch bei anorganischem Wachstum unterstützen wird.

Vorstandsvorsitzender der Kiekert AG Dr. Karl Krause: "Wir freuen uns darauf, im Verbund der LingYun Gruppe unsere Aktivitäten auf dem chinesischen Markt mit Hochdruck auszuweiten und auch in den anderen Wachstumsregionen der Welt Kiekerts Marktanteil zu steigern. Das Zusammengehen beider Unternehmen schafft enorme Potentiale für Kiekert und seine Arbeitnehmer, für LingYun und insbesondere für unsere Kunden. Kiekert wird den Fahrzeugherstellern dadurch in Zukunft ein breiteres globales Produktspektrum bieten können."

North Lingyun Industrial Group Corporation Limited: Die LingYun-Gruppe (North Lingyun Industrial Group Corporation Limited, Peking) ist ein börsennotierter Automobilzulieferer, der Kunststoff- und Metallkomponenten (u.a. Zierteile, Spezialschläuche, Türelemente, Gelenkwellen) entwickelt, produziert und vertreibt. Mit starkem Fokus auf ihren chinesischen Heimatmarkt erwirtschaftet die LingYun-Gruppe mit ca. 10.000 Mitarbeitern an mehr als 40 Standorten einen Umsatz von über 700 Mio. Euro im Automobilsektor. Die LingYun-Gruppe ist Entwicklungslieferant für die chinesischen OEMs und auch für die meisten JVs der internationalen Automobilhersteller. www.lyig.com

Kiekert AG

Die Kiekert AG, Heiligenhaus, beschäftigt heute weltweit rund 4.000 Mitarbeiter. Kiekert unterhält Entwicklungs- und Produktionsstandorte in Deutschland, der Tschechischen Republik, USA, Mexiko und China. Das über einhundertfünfzigjährige Unternehmen ist der Markt- und Technologieführer bei Seitentürschlössern für Automobile und Erfinder der modernen Zentralverriegelung. Als Innovationstreiber und Produzent der meisten Eigenentwicklungen ist Kiekert zu einem festen und unverzichtbaren Partner für die Fahrzeughersteller geworden. Die Kiekert AG hat bislang über 900 Patente angemeldet. www.kiekert.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.