KGS Software Inc. auf der SAPPHIRE NOW

Softwarehersteller zeigt intelligente Archivierungslösungen sowie KGS HawkEye, die Zukunft der Archivierung.

(PresseBox) ( Neu-Isenburg, )
Der SAP-Partner KGS Software nimmt in diesem Jahr an der SAPPHIRE NOW und ASUG Annual Conference 2019 vom 7. bis 9. Mai 2019 in Orlando/Florida teil (Stand 340C). Vorgestellt werden intelligente Archivierungslösungen sowie das Archivierungssystem der Zukunft KGS HawkEye.

Nach fast 20 Jahren der erfolgreichen Implementierung und Unterstützung von schlanken Archivierungslösungen hauptsächlich in Deutschland und der Schweiz bringt KGS seine neuen intelligenten Archivierungslösungen und KGS HawkEye® in die USA. Der neue Ansatz von KGS stellt intelligente Archivierungslösungen für SAP-Anwendungen bereit, die sich mit jedem beliebigen Speicher verbinden lassen, einschließlich Cloud-Speichersystemen. KGS HawkEye ist die Zukunft der Archivierung sowie Verwaltung von Daten/Dokumenten und trägt dazu bei, dass die übergeordneten SAP S/4HANA®-Anwendungen durchgehend performant arbeiten. „Wir freuen uns, unsere neuen intelligenten Archivlösungen vorzustellen und Unternehmen in den USA zu zeigen, wie eine moderne und zukunftsorientierte Archivierungslösung, insbesondere für SAP S/4HANA®, aussehen kann“, erklärt Winfried Althaus, Geschäftsführer der KGS-Gruppe.

Das Doppelevent SAPPHIRE NOW® und ASUG Annual Conference verbindet die weltweit führende Business-Technologie-Veranstaltung mit der größten von Kunden organisierten SAP-Konferenz. Somit bietet diese Veranstaltung eine ideale Plattform zur Kontaktpflege, Lead-Generierung und zum Erfahrungsaustausch mit Kunden, SAP-Führungskräften, Partnern und Experten aus allen Bereichen des SAP-Ökosystems.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.