KGS Software GmbH in neuem Design

Relaunch für den Unternehmens- sowie Internetauftritt

Archiv-Ratgeber
(PresseBox) ( Neu-Isenburg, )
Anlässlich des 2o-jährigen Firmenjubiläums hat der Softwarehersteller sowohl sein Unternehmens- als auch sein Webdesign neu definiert. Entstanden ist ein komplett gewandelter Auftritt, der dem visionären Anspruch in Sachen digitaler Archivierung gerecht wird und gleichzeitig die vielfach bestätigte SAP-Expertise unterstreicht.

„Wir sind stolz auf das, was wir in den letzten beiden Jahrzehnten alles geschafft haben“, freut sich kgs Geschäftsführer Winfried Althaus. „Das konnte uns nur gelingen, weil wir unser Handeln an den dynamischen technischen Entwicklungen der Softwarebranche ausgerichtet haben und mit Flexibilität und Innovationswillen auf die Anforderungen des Marktes reagiert haben.“ Mit dem konsequenten und weitreichenden Relaunch des Unternehmensauftritts will kgs die Neuausrichtung und Weiterentwicklung ihres Portfolios unterstreichen. Im Mittelpunkt: Der Kundennutzen. Mehr Platz gibt es auf der neuen Webseite deshalb u.a. für News, Top-Themen und Lösungsideen für diverse Szenarien aus der Welt der Archivierung, einen echten Archiv-Ratgeber sowie Downloadmöglichkeiten von Praxisbeispielen, Referenzberichten und Whitepapern, die den Kunden bei ihrer Entscheidungsfindung zum Thema Archivierung Orientierung bieten. Dabei wird auch immer die Archivierung über SAP-Grenzen hinweg behandelt, um den vielen Unternehmen Lösungen aufzuzeigen, die neben SAP auch Anwendungen, wie z.B. Salesforce im Einsatz haben.

Im Mittelpunkt des Re-Designs steht das neue kgs Logo, das sich den Stilmitteln des bereits im Jahr 2020 gelaunchten Logos der kgs Produktlinie tia® anschließt. Im Zentrum der Wort-Bildmarke findet sich die Kreissymbolik, die den absoluten Focus auf das Kernthema Archivierung verdeutlichen soll, ebenso wie die Kundenzentrierung. Zudem erinnert die Kreisoptik an eine Pupille, die bei kgs für intelligente Lösungen steht. „Unser Credo lautet: Die Form zählt. Diese Doppeldeutigkeit transportiert unseren Anspruch an die tägliche Arbeit und gleichzeitig die Idee hinter dem Logo: Der „lächelnde Punkt“ statt einem einfachen Buchstaben „g“ ist für uns das Symbol für ein hoch-technologisches und gleichzeitig sehr menschliches Unternehmen, das zum Ziel hat, ein Lächeln bei unseren Kunden hervorzurufen“, erläutert Marketingleiterin Johanna Zinn, die das Projekt federführend geleitet hat.

Auch ansonsten hat das Unternehmen seinen Auftritt grundlegend geändert - weg von den dunkelblau, grauen Optiken hin zu den Trendfarben Anthrazit, Gelb und Mint. Es wurden eine neue Schriftart und eine neue Bilderwelt eingeführt. Daneben hat sich das Wording geändert: weniger technokratisch, mehr praxis- und alltagsbezogen sowie mehr SAP-Nähe. Winfried Althaus: „Die Partnerschaft zu SAP ist eine elementare Grundlage unserer Arbeit und unseres Erfolgs. Deshalb ist es wichtig, dass man diese Nähe zu SAP und unsere Expertise auf unserer neuen Webseite gleich auf den ersten Blick wahrnimmt. Gleichzeitig ist es uns wichtig, dass klar zu erkennen ist, dass zukunftsweisende, intelligente Archivierung über SAP-Anwendungen hinausgehen und so auch für weitere Applikationen geschaffen werden kann.

Die Webadresse der KGS Software GmbH lautet: www.kgs-software.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.