Rückblick 16. Industriemesse i+e 2013

Im Februar 2013 präsentierte sich der PLM-Hersteller keytech Software GmbH zusammen mit ihrem Partner Schrempp EDV bei einem gemeinsam organisierten Messeauftritt i+e 2013.

(PresseBox) ( Recklinghausen, )
, der Veranstalter wvib öffnete am 24. Januar diesen Jahres zum 16. Mal in Freiburg seine Tore und lud aus zahlreichen Branchen wie Maschinenbau, Metallverarbeitung, Elektrotechnik und Elektronik herzlich ein. Die Industriemesse i+e war mit ihren 334 Ausstellern und über 9.500 Besuchern die größte Industriemesse im Südwesten Deutschlands.

Die Firma Schrempp EDV ist mit ihrem ERP-System SIVAS 360 einer der führenden ERP-Hersteller in Deutschland. Diese tiefe Integration zwischen ERP und PDM/PLM spart enorm viel Zeit und vermeidet Fehler. Denn umso schneller Informationen über neue und geänderte Artikel weitergeben werden, desto schneller können jeweilige Sachbearbeiter reagieren. keytech PLM stellt für alle führenden CAD-Systeme Integrationen bereit, die ein transparentes Artikel- und Dokumentenmanagement ermöglichen. Dabei findet ein bidirektionaler Informationsaustausch zwischen keytech und dem CAD-System statt. Sowohl 2D-Zeichnungen als auch referenzierte 3D-Modellstrukturen werden vollständig in keytech verwaltet.

Selbstverständlich erleichtert keytech PLM auch den Übergang von 2D zu 3D durch seine CAD-System übergreifende Verwaltung der Historie aller Dokumente. Konstruktionsstücklisten können aus einem CAD-Modell automatisch abgeleitet und wahlweise manuell ergänzt werden. Mit keytech wird die Verfügbarkeit aller Daten und das auch abteilungsübergreifend in einem Unternehmen ermöglicht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.