PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 769964 (keytech Software GmbH)
  • keytech Software GmbH
  • Suderwichstraße 68
  • 45665 Recklinghausen
  • http://www.keytech.de
  • Ansprechpartner
  • Sabrina Schliwa
  • +49 (2361) 98580-0

Bei der Berndorf Band Engineering GmbH: PLM-System entwickelt, automatisiert und lenkt Dokumente und Prozesse

“Eine Arbeit ohne keytech kann sich keiner mehr vorstellen!“

(PresseBox) (Sulz am Neckar, ) Der zunehmende Wettbewerbsdruck und immer kürzer werdende Produktzyklen fordern von den Unternehmen einerseits eine stetige technologische Weiterentwicklung, andererseits aber auch ein flächendeckendes Qualitäts- und Sicherheitsdenken, um höchste Produktionsstandards dauerhaft gewährleisten zu können. Dies gilt auch verstärkt für fertigungsbegleitende Anforderungen wie die administrative Bewältigung eines kontinuierlich steigenden Datenvolumens: Bei der Berndorf Band Engineering GmbH umfasst der Datenstamm aktuell über 50.000 Artikel und mehrere Hundert Kunden- bzw. Lieferantendaten sowie rund 85.000 CAD-typische Dokumente. Mit der Einführung der Product-Lifecycle-Management-Lösung keytech PLM werden bei dem niederösterreichischen Spezialisten für stahlbandgestützte Verarbeitungssysteme projektrelevante Daten nicht nur verwaltet und archiviert, sondern Dokumente und Prozesse entwickelt, automatisiert und gelenkt - einfach, effektiv, sicher und transparent.

Berndorf Band Engineering GmbH:
Spezialist im Bereich stahlbandgestützter Verarbeitungssysteme
Die Berndorf Band Engineering GmbH, ein Tochterunternehmen der Berndorf Band GmbH, ist weltweiter Spezialist in der Optimierung kontinuierlicher Produktionsprozesse, die vorwiegend auf Stahlbändern beruhen. Die Kernkompetenzen des Unternehmens mit Sitz im Süden von Niederösterreich umfassen die Bereiche Projektierung, Engineering sowie die Konstruktion kundenspezifischer, stahlbandgestützter Verarbeitungssysteme für verschiedene Industriezweige. Zum Angebotsportfolio gehören neben dem Sondermaschinenbau auch modulare Doppelbandpressen für die Bereiche Automobil, Elektronik, Konstruktion, Luft- und Raumfahrt sowie Gießanlagen für die Pharma-, Elektro- und Chemische Industrie. Diverse Komponenten für die Holz-, Back- und Lebensmittelindustrie vervollständigen das Angebot der Berndorf Band Engineering GmbH.

Eine Baugruppe kann bis zu 20.000 Einzelteile umfassen
Der zunehmende Wettbewerbsdruck und immer kürzer werdende Produktzyklen fordern von den Unternehmen einerseits eine stetige technologische Weiterentwicklung, andererseits aber auch ein flächendeckendes Qualitäts- und Sicherheitsdenken, um höchste Produktionsstandards dauerhaft gewährleisten zu können. Dies gilt im Besonderen für fertigungsbegleitende Anforderungen wie die administrative Bewältigung einer kontinuierlich steigenden Datenmenge: Das Datenvolumen der Berndorf Band Engineering GmbH umfasst aktuell über 50.000 Artikel und mehrere Hundert Kunden- bzw. Lieferantendaten sowie rund 85.000 CAD-typische Dokumente. Eine Baugruppe kann hier aus bis zu 20.000 Einzelteilen bestehen. CAD-/PLM-Administrator Rainer Ramharter: “Dabei können wir schon lange nicht mehr von einer einfachen Verwaltung der Konstruktionsdaten sprechen. Vielmehr ist die Herausforderung, alle projektrelevanten Dokumente, Daten oder Informationen einfach, sicher und transparent zu bearbeiten, dokumentieren, archivieren oder aktualisieren. Zudem müssen die unglaublich großen und heterogenen Datenmengen abteilungsübergreifend an jedem Arbeitsplatz schnell, effizient und aktuell zur Verfügung gestellt werden können.“

Weltmarktführer bei modularen Doppelbandpressen
Die modulare Doppelbandpresse der Berndorf Band Engineering GmbH ist eine kontinuierliche Doppelbandpresse mit vollständig anpassbaren Komponenten und ermöglicht somit eine optimale Lösung für aktuelle Verarbeitungsaufgaben und zukünftige Anforderungen. Der modulare Aufbau als wesentliches Merkmal der Doppelbandpresse bietet die Möglichkeit, Module mit unterschiedlichen technischen Spezifikationen zu kombinieren - so kann z.B. eine kurze Testanlage zu einem späteren Zeitpunkt verlängert und erweitert werden. Zur Verfügung stehen Rollen-, Rollenteppich- und Gleitmodule.


“Wir wollen nicht viel reden sondern Optimierungspotential nutzen!“
Seit geraumer Zeit war bei der Berndorf Band Engineering GmbH ein eng an die CAD-Lösung SolidWorks gekoppeltes PLM- (Product-Lifecycle-Management) System zur Verwaltung der Konstruktionsdaten im Einsatz. Dieses System stellte sich allerdings als technisch veraltet dar und führte zunehmend zu funktionellen Schwierigkeiten: fehlende Nummerngeneratoren im Bereich der Klassifizierung von Bauteilen oder die dokumenten- statt artikelbasierende Grundphilosophie der Hersteller. Zudem haben sich die Anforderungen der Verantwortlichen in Berndorf an ein PLM-System im Laufe der Jahre auch weg von der reinen Zeichnungsverwaltung hin zur durchgängigen und komplexen Daten- bzw. Dokumentenorganisation entwickelt. “Dem zunehmenden Wettbewerbsdruck kann sich natürlich auch die Administration auf Dauer nicht entziehen. Die Zeit ist nicht vorhanden, um den Versprechungen der Hersteller auf Besserung Glauben zu schenken oder über Veränderungen zu reden. Daher haben wir uns entschieden, das alte PLM-System durch eine neue, moderne und zukunftsorientierte Lösung zu ersetzen“, so Rainer Ramharter.
Nach einem intensiven Auswahlprozess zwischen mehreren Herstellern von PLM-Lösungen wurde bei der Berndorf Band Engineering GmbH die Entscheidung über die Anschaffung der PLM-Lösung der keytech Software GmbH getroffen. Die Einführungsphase der Software mit insgesamt 28 Lizenzen folgte einem klar definierten Stufenplan aus Altdatenübernahme, Schulungen und geringen unternehmensspezifischen Anpassungen.

Mit keytech PLM: Effektives Arbeiten durch weniger Aufwand
Die Verteilung von Dokumenten gewinnt immer mehr an Bedeutung, sei es zum Austausch innerhalb verschiedener Abteilungen wie Konstruktion, Einkauf und Fertigung oder zu externen Zwecken beispielsweise in Form einer projektbezogenen Kundendokumentation. Rainer Ramharter: “Früher wurden bei uns alle Zeichnungen zu einem Projekt ausgedruckt, was an sich schon mit einem enormen Aufwand verbunden war und unserem Umweltgedanken hinsichtlich der ISO-Zertifizierung nicht entsprach. Zusätzlich mussten die Dokumente sortiert und auf Vollständigkeit bzw. Aktualität geprüft werden. Einen Projektordner mit 200 Zeichnungen und sonstigen Dokumenten anzulegen, konnte bis zu zwei Tage in Anspruch nehmen.“ Über keytech PLM können applikationsunabhängige Grafikformate automatisiert erzeugt, archiviert und jederzeit für die Informationsbereitstellung und -verteilung verwendet werden. keytech bietet darüber hinaus effektive Werkzeuge zur Erstellung und Ausgabe umfangreicher Plotjobs. Dokumente können dabei einzeln selektiert und gedruckt oder zu Plotsätzen zusammengefasst werden. Zusätzlich können vordefinierbare Regeln und Strategien angewendet werden, um einen Plotauftrag automatisch zu erstellen.

Technische Änderungen sicher und flexibel steuern
Der gesamte Produktleistungsprozess der Berndorf Band Engineering GmbH, der die Planung, Konstruktion und Fertigung von Sondermaschinen, Doppelbandpressen, Gießanlagen sowie diversen Komponenten enthält, wird von ständigen Änderungen begleitet. “Unabhängig davon, ob es sich um neue Versionen bei Standardbauteilen zur Erhöhung von Effizienz oder Kostenstruktur eines Produktes handelt oder der Kunde eine Entscheidung im letzten Moment überdenkt“, so Rainer Ramharter. “Jede Veränderung wirkt sich unmittelbar auf den Konstruktions- und Produktionsprozess aus und stellt hohe Anforderungen an die Prozess- und Datensicherheit. Mit keytech PLM haben wir erreicht, dass jede Änderung an einem Artikel lückenlos nachvollziehbar ist. Zudem konnten wir den Zeitaufwand reduzieren und die Datensicherheit erhöhen. Änderungsaufträge, Zeichnungsstände oder Freigabehierarchien können heute fehlerfrei verwaltet, sauber dokumentiert und eindeutig zugeordnet werden.“

“Die Arbeit ohne keytech kann sich heute niemand mehr vorstellen!“
Mit der Einführung von keytech PLM haben die Verantwortlichen bei der Berndorf Band Engineering GmbH ihre Ziele nicht nur erreicht, sondern darüber hinaus abteilungsübergreifend spürbare Verbesserungen feststellen können: Aufgaben und Abläufe, die früher manuell abgearbeitet wurden und oft mit hohem Aufwand und Fehleranfälligkeit verbunden waren, werden heute mit keytech PLM erleichtert oder komplett automatisiert umgesetzt. Der gesamte Workflow ist transparenter und nachvollziehbarer geworden. Zudem konnte beispielsweise die Fehlerquote aufgrund veralteter oder falscher Dokumentenstände reduziert sowie die Prozess- und Datensicherheit gesteigert werden, was sich nicht nur positiv auf den Auftragsdurchlauf sondern auch auf die Reklamationsquote aus dem Kundenkreis ausgewirkt hat. Einen besonderen Mehrwert sieht der CAD-/PLM-Administrator darin, dass über Such- und Klassifizierungskriterien hinaus das unternehmenseigene Wissen über Produkte, Beziehungen oder Konstruktions- bzw. Fertigungshilfen an der richtigen Stelle liegt und jederzeit für jeden dazu berechtigten Mitarbeiter unternehmensweit abrufbar ist.
“Die Arbeit ohne keytech PLM kann sich heute keiner unserer Mitarbeiter mehr vorstellen. Das PLM-System verwaltet und archiviert Daten nicht nur, sondern entwickelt, automatisiert und lenkt Dokumente und Prozesse - einfach, effektiv, sicher und transparent“, so Rainer Ramharter abschließend. “Aber wir stehen nicht still. Die Anforderungen steigen stetig, daher werden wir mit und durch die PLM-Software weitere Optimierungspotentiale erschließen, die Integration weiter vertiefen und den Automatisierungsgrad erhöhen.“ Geplant ist neben der Anbindung der externen Standorte auch die Zusammenführung von MCAD und ECAD in keytech PLM.


Diesen Bericht downloaden

Kontaktadressen:

Autor
Matthias Holzapfel, Johannesstrasse 51, 78056 Villingen-Schwenningen
Tel.: +49 7720-959096 E-Mail: redaktion@maxximum-pr.de

Berndorf Band Engineering GmbH
Rainer Ramharter, Leobersdorfer Strasse 26, A-2560 Berndorf
Tel.: +43 (0)2672-80000 E-Mail: engineering@berndorf.co.at
Internet: www.berndorf-engineering.at

keytech Süd GmbH
Frank Schlupp, Bahnhofstrasse 39, 72172 Sulz am Neckar
Tel.: +49 7454-96038 0 E-Mail: mail@keytech.de
Internet: www.keytech.de


Berndorf Band Engineering GmbH - Zukunft braucht Geschichte

Die Erfolgsgeschichte der Berndorf Band Engineering begann 1988 mit einem Management Buy Out aus den Vereinigten Metallwerken Ranshofen-Berndorf AG. Hier hatte die Berndorf Band Engineering ihren Ursprung als technische Abteilung für Konstruktion und Entwicklung im Rahmen der Berndorf Band GmbH. 1998 erfolgte eine Erweiterung der Bereiche Forschung und Entwicklung. 2008 wurde die Berndorf Band Engineering GmbH als Tochter der Berndorf Band GmbH und mit der Kernkompetenz der Entwicklung von neuen Technologien für die Industrie gegründet.
Die Berndorf Band Engineering GmbH mit Sitz in Berndorf, Österreich beschäftigt derzeit 39 Mitarbeiter und ist weltweiter Spezialist in der Optimierung kontinuierlicher Produktionsprozesse, die vorwiegend auf Stahlbändern beruhen. Zum Kerngeschäft zählen die Bereiche Projektierung, Engineering und der Bau kundenspezifischer Verarbeitungssysteme verschiedener Industriezweige, wie zum Beispiel die Erzeugung von Folien und Composites. Das Unternehmen gehört zur Firmengruppe der Berndorf Band GmbH und weist einen Exportanteil von über 75% auf. Mit diversen Partnerfirmen und Vertretungen ist Berndorf Band Engineering weltweit präsent, unter anderem in Österreich, den USA, Japan und Südkorea. Die Berndorf Band Group betreibt intensive Forschungs- und Entwicklungsarbeit und unterhält enge Kontakte zu Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Kunden werden begleitet von der Forschung und Entwicklung über experimentelles Testen, Engineering und Manufacturing bis zur Montage und Inbetriebnahme der Anlage. Zum Angebotsportfolio gehören neben dem Sondermaschinenbau auch modulare Doppelbandpressen für die Bereiche Automobil, Elektronik, Konstruktion, Luft- und Raumfahrt sowie Gießanlagen für die Pharma-, Elektro- und Chemische Industrie. Diverse Komponenten für die Holz-, Back- und Lebensmittelindustrie vervollständigen das Angebot der Berndorf Band Engineering GmbH.

keytech Software GmbH

Die 1993 gegründete keytech Software GmbH gehört heute zu den führenden Anbietern von Product Lifecycle Management-Systemen.
Der Schlüssel für eine erfolgreiche Einführung einer Product Lifecycle Management Technologie ist die Art und Weise der Implementierung, die Erfahrung des Partners und eine marktbewährte Software.
Wir agieren international mit Kunden überall in der Welt und blicken auf nun mehr 25 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Implementierung von Product Data Management und Product Lifecycle Management Systemen zurück. Wir verstehen uns darauf, Engineering und Geschäftsprozesse zu verbinden und haben bis heute mehr als 800 erfolgreiche Implementierungen bei unseren Kunden durchgeführt.

Unser Motto: "Think Big, Start Small"
Modularität und Skalierbarkeit unseres Produktes, gepaart mit der ausgewiesenen Expertise des keytech Teams, sorgen dafür, dass der Kunde bei der Umsetzung des Product Lifecycle Management Gedankens immer den richtigen Schritt zur richtigen Zeit durchführt. Wir pflegen eine langfristige und intensive Kooperation mit unseren Kunden und unterstützen sie dabei, das System in alle Geschäftsbereiche hinein zu entwickeln. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.keytech.de