Visalys® CemCore: Nur ein Komposit für Befestigung und Stumpfaufbau

Zwei Gegensätze bilden eine Einheit - wie Yin und Yang

Visalys CemCore Key visual (PresseBox) ( Eschenburg, )
Lange Zeit galt es aufgrund gegensätzlicher Anforderungen als undenkbar, die Indikationen Befestigung und Stumpfaufbau mit einem einzigen Komposit abzudecken. Mithilfe der patentierten Active-Connect-Technology (ACT) ist es Kettenbach Dental gelungen, diese Herausforderung zu meistern – das so entstandene Visalys® CemCore System ermöglicht sichere adhäsive Befestigung und Stumpfaufbau mit nur wenigen Komponenten.

Patentierte Technologie als Problemlöser

Befestigungskomposite müssen möglichst hydrophil und sehr fließfähig sein. Zum Stumpfaufbau wird hohe Standfestigkeit benötigt und das Material sollte möglichst wenig quellen. Kettenbach Dental hat nun eine bahnbrechende Technologie entwickelt und damit diese Gegensätze einfach aufgehoben: Die Active-Connect-Technology bewirkt eine optimale Durchmischung des eher hydrophoben Befestigungskomposits Visalys® CemCore mit dem hydrophilen Visalys® Tooth Primer auf der feuchten Zahnoberfläche. Das innovative Komposit erreicht trotz Hydrophobie eine hohe Haftkraft, gleichzeitig wird eine Quellung vermieden.

Dazu beweist Visalys® CemCore eine hohe Standfestigkeit: Leichte Druckeinwirkung sorgt für den notwendigen Fluss, zum Beispiel beim Einsetzen einer Restauration. Beim Entlasten zeigt Visalys® CemCore dann wieder eine standfeste Konsistenz, sodass Überschüsse nicht verlaufen und nach dem Einsetzen einfach entfernt werden können.

Das System

Visalys® CemCore wird in der bewährten Automixspritze mit einem besonders kurzen Mischer angeboten. Der Tooth Primer als Einkomponenten-Primer kann ohne Mischen direkt auf Dentin und Schmelz aufgetragen werden, und mit dem ebenfalls nur aus einer Komponente bestehenden Restorative Primer lassen sich alle Restaurationsoberflächen vorbehandeln. Mehr Informationen unter 02774 705-99 oder www.kettenbach-dental.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.