Workshop Unternehmenskauf im Mittelstand bei der Creditreform

Die Creditreform Essen, Düsseldorf und Neuss hat in Kooperation mit der auf Unternehmensnachfolge, Unternehmenskauf und -verkauf spezialisierten Beratungsgruppe K.E.R.N - Die Nachfolgespezialisten eine erfolgreiche Veranstaltungsreihe durchgeführt

Foto3.png (PresseBox) ( Essen, )
An zwei Abenden haben die Experten Harald Löffler und André Becker (beide Creditreform), sowie der M&A Experte André Achtermeier von K.E.R.N – Die Nachfolgespezialisten mittelständische Unternehmer aus der Region im Thema „Unternehmenskauf“ weitergebildet.

Die Veranstaltungen stießen auf hohes Interesse, so dass bis zu 35 Teilnehmer die Räumlichkeiten in Essen und Düsseldorf füllten.

In Zeiten des Fachkräftemangels ist für viele Unternehmer das anorganische Wachstum eine reelle Chance die Unternehmen zukunftsfähig aufzustellen. Bei der Veranstaltung ging es nicht nur um den eigentlichen, technischen Kaufprozess, sondern vielmehr um den Faktor Mensch.

Hier konnte André Achtermeier aus seinen eigenen Erfahrungen als Unternehmer und langjähriger Begleiter von Unternehmenstransaktionen ein paar (gar nicht so) ungewöhnliche Situationen mit viel Humor schildern.

Harald Löffler und André Becker klärten die interessierten Teilnehmer über die Möglichkeiten des Target Scoutings mit den Produkten der Creditreform auf und erläuterten den Bonitätsindex, der bei einer Unternehmensprüfung eine große Rolle spielen sollte.

Die anwesenden Unternehmer gaben ausnahmslos ein sehr positives Feedback und nahmen viele direkt umsetzbare Impulse für ihren unternehmerischen Alltag mit.

Aufgrund des großen Erfolges sind für das Jahr 2018 ähnliche Veranstaltungen geplant.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.