Notfallkoffer für Unternehmer

Erfolgreiches Kurzseminar beim Handelsverband NRW Westfalen-Münsterland

Kern Logo (PresseBox) ( Dortmund, )
Am 07.09.2017 fand beim Handelsverband NRW Westfalen-Münsterland eine gemeinsame Veranstaltung von K.E.R.N - Die Nachfolgespezialisten und der renommierten Kanzlei Kümmerlein & Partner aus Essen statt.

Gemeinsam mit den erschienenen Unternehmensinhabern von kleinen und mittelständischen Betrieben wurde der notwendige und empfohlene Inhalt eines unternehmerischen Notfallkoffers erarbeitet.

Dr. Christian Löhr zeigte an verständlichen Beispielen, welche rechtlichen Fallstricke es gibt und das eine gute Beratung zu Lebzeiten unabdingbar für den Unternehmer, seine Angehörigen und seine Unternehmung ist.

André Achtermeier von K.E.R.N - Die Nachfolgespezialisten packte symbolisch den unternehmerischen Notfallkoffer und veranschaulichte so sehr greifbar, was in einen solchen Koffer hingehört.

Die Teilnehmer zeigten sich zufrieden und erstaunt, woran Sie alles denken müssen, damit die Ziele, z. B. der Unternehmenserhalt oder das Ausschließen unerwünschter Personen bei eingetretener Handlungsunfähigkeit sicher erreicht werden können.

Da sich jeder Unternehmer persönlich mit diesen Thema verantwortungsvoll befassen sollte, kann das Kurzseminar auch in Form eines diskreten Einzelcoachings angefragt werden. Anfragen bitte direkt an essen@die-nachfolgespezialisten.eu
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.