ENGEL – ein neues Messekonzept geht um die Welt

Messebau Keck unterstützt Engel Austria bei ihren Umsatzzielen in Asien

Engel Austria auf der Chinaplas 2014 in Shanghai
(PresseBox) ( Weil der Stadt, )
Nach der ersten gelungenen Zusammenarbeit mit der Engel Austria GmbH für die weltweit größte Messe der Branche - die K 2013 - plante und realisierte Messebau Keck jetzt auch die Messepräsentation in Asien auf der Chinaplas 2014 in Shanghai.

Die Chinaplas hat sich im Lauf der Jahre zur drittgrößten Veranstaltung der Welt für die Gummi- und Kunststoffverarbeitenden Industrie entwickelt. Allein in den letzten zwei Jahren hat sich die Besucheranzahl um 18% auf rund 130.000 in 2014 gesteigert. Mit 28% der Besucher aus dem Ausland ist sie in dieser Sparte die wichtigste Messe in Asien.

Innovationen, Effizienz und Automatisierung rücken mit weiter zunehmendem Kostendruck immer stärker in den Fokus der Spritzgießverarbeiter in Asien. Die Engel Gruppe demonstrierte auf der Chinaplas 2014, wie sich den aktuellen Herausforderungen erfolgreich begegnen lässt - mit ENGEL und dem 100-prozentigen Tochterunternehmen WINTEC.

ENGEL demonstrierte anhand vier integrierter Fertigungszellen hohe Leistung mit maximaler Energie- und Materialeffizienz und machte deutlich, wie intelligente Automatisierung auch prozesstechnisch Vorteile bringt. Das für Asien speziell gegründete Unternehmen WINTEC mit Sitz in Changzhou präsentierte qualitativ hochwertige, aber stark standardisierte Spritzgießmaschinen mit geringem Optionsumfang.

Für die Umsetzung des neuen Messekonzeptes arbeiteten bei Messebau Keck Kundenberatung und Projektmanagement national und international eng zusammen. Auf diese Weise wurde die Zwei-Marken-Strategie der Engel Gruppe konsequent und erfolgreich für den asiatischen Raum auf der Chinaplas 2014 umgesetzt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.