KEBA erweitert ihren Vorstand

Vorstand KEBA AG (v.l.n.r.): Andreas Schoberleitner (CFO), Gerhard Luftensteiner (CEO) und Franz Höller (CTO)
(PresseBox) ( Lahnau, )
Der Aufsichtsrat der KEBA AG hat Andreas Schoberleitner (43) mit 1. April 2021 in den Vorstand berufen. Als Finanzvorstand (CFO) ist er mit Gerhard Luftensteiner (CEO) und Franz Höller (CTO) nun das dritte Vorstandsmitglied des international tätigen Technologieunternehmens.

Gerhard Luftensteiner, Vorstandsvorsitzender der KEBA AG: „Mit der Erweiterung unseres Vorstands tragen wir dem Wachstum der KEBA Gruppe Rechnung und sind exzellent für künftige Entwicklungen aufgestellt.“

Vor seinem Wechsel zu KEBA im Oktober 2020 war Andreas Schoberleitner in leitenden Funktionen im Bereich Finanz- und Rechnungswesen internationaler Industrieunternehmen tätig.

KEBA, mit Hauptsitz in Linz (A) und weltweiten Niederlassungen, agiert in drei Geschäftsfeldern: Industrial Automation, Handover Automation und Energy Automation. Steuerung und Sicherheitstechnik bis hin zur Antriebstechnik für Maschinen und Roboter, Geldautomaten und Paket- bzw. Übergabeautomaten sowie Stromladestationen für E-Autos oder auch Heizungssteuerungen zählen zum Beispiel zum Produktportfolio des rund 1800 Personen starken Automationsexperten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.