PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 645916 (KBS Industrieelektronik GmbH)
  • KBS Industrieelektronik GmbH
  • Burkheimer Straße 10
  • 79111 Freiburg
  • http://www.kbs-gmbh.de
  • Ansprechpartner
  • Stéphanie Pigot
  • +49 (761) 45255-51

Kommissionierung: Neues drahtloses Pick by Light-Modul

Flexibilität und Mobilität sind das diesjährige Motto der KBS Industrieelektronik GmbH auf der Logistikmesse LogiMAT 2014

(PresseBox) (Freiburg, ) In Halle 1 Stand 541 stellen die Pick by Light-Spezialisten das innovative Modul PTF-WiFi vor, ein autarkes Modul mit eingebauten Akku und WLAN-Interface, welches neue Einsatzmöglichkeiten in der Kommissionierung eröffnet.

Flexibilität, Effizienz, Wirtschaftlichkeit, Mobilität - das neue Modul erfüllt alle diese Voraussetzungen. Viele Unternehmen besitzen eine Flotte von Kommissionierwagen, wovon jedoch zum Teil nur einige gleichzeitig in Betrieb sind. Genau hier bietet sich das neue Pick by Light-Modul an, da es nur für die Dauer des Prozesses mit dem aktiven Kommissionierwagen verknüpft wird und danach an einem anderen Fahrzeug seine Funktion erfüllt - eine festinstallierte Ausrüstung ist künftig nicht mehr zwingend erforderlich.

Kommissionierer können die Module beliebigen Behältern zuordnen und sie sogar während dem Kommissioniervorgang durch das Lager mitnehmen. Die Module lassen sich nicht nur am Kommissionierwagen leicht anbringen, auch an Behältern und Gitterboxen sind die Module einsetzbar. Möglich wird dies durch ein besonders stromsparendes WLAN-Interface für die Datenanbindung und eine leistungsstarke integrierte Stromversorgung, die bis zu 30 Stunden Betriebsdauer bietet.

Der Kommissionierer erhält direkt auf dem Modul die erforderlichen Anweisungen: wie viele Artikel soll er aus welchem Lagerort entnehmen und in welchen Auftragsbehälter ablegen. "Dieser Prozess ermöglicht so eine schnelle und sichere Kommissionierung mehrerer Aufträge gleichzeitig.", so Michael Weiser, Leiter Vertrieb bei KBS. Wie die klassischen Pick by Light-Module der PickTerm-Familie verfügt das Wifi-Modul über eine deutlich sichtbare Blickfangleuchte mit sieben Farben, eine langlebige Quittierungstaste sowie Funktions- und Korrekturtasten für mögliche Sonderfunktionen.

Anders als bei den klassischen Modulen verfügt ein PTF-WiFi-Modul über ein LC-Display für die Darstellung aller relevanten Informationen für den Bediener auf bis zu 8 Zeilen, wie z.B. den Entnahmeort, die zu pickende Menge oder den Ladezustand. Zum Aufladen bestehen drei Möglichkeiten: über USB, ein Steckernetzteil oder drahtlos mittels der bequemen Qi-Technologie (induktives Laden). Das Modul kann ebenso als Info-Modul an allen Arten von Transportbehältern oder Cross-Docking Einheiten benutzt werden, wie auch als ideale Ergänzung zu Pick by Voice-Lösungen zur Ablagesignalisierung.

Interessierte Fachbesucher können diese und weitere Kommissionierlösungen auf dem Stand 541 Halle 1 kennenlernen, sich darüber informieren und auch selbst testen.
www.kbs-gmbh.de

KBS Industrieelektronik GmbH

1981 als Ingenieurbüro für Industrieautomatisierung und Elektronikentwicklung gegründet, ist KBS heute Spezialist für die Entwicklung, Herstellung und Installation von kundenspezifischen Systemen zur beleglosen Kommissionierung.

In enger Zusammenarbeit mit den Kunden entwickelt das Unternehmen mit Sitz in Freiburg praxisorientierte Lösungen, die deren Wettbewerbsposition entscheidend stärken. Neben der Hardware (Lagerfachanzeigen, Steuerungsrechner, PickCart und Pick-by-Voice) bietet KBS komplette Softwarelösungen (Materialflussrechner, SAP-Anbindung etc.) an. Zusätzlich zu den vorhandenen Standardbaugruppen sind kundenspezifische Varianten auch schon bei kleinen Stückzahlen möglich. KBS realisiert sowohl kleine Systeme mit wenigen Lagerfachanzeigen als auch große Projekte mit mehreren Zehntausend Lagerfachanzeigen.

Auf der Referenzliste von KBS finden sich namhafte Kunden aus allen Branchen und jeglicher Unternehmensgröße. Erfolgreiche Projekte wurden unter anderem für BMW, Daimler, DHL, Fielmann, Kärcher, Mexx, Pelikan, Pfizer, Roche, Swarovski, Tesa, Tesco, Verlagsgruppe Weltbild, Volkswagen und Woolworth realisiert.