Die Krise – der richtige Zeitpunkt zum Investieren!

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Die Finanzkrise ist derzeit das allgegenwärtige Thema. Viele Anleger sind verunsichert und wissen angesichts der Achterbahnfahrt an den Börsen nicht, was sie tun sollen. Doch eines ist sicher: Bislang ging es nach jeder Krise, sei es die Asien-Krise oder die Internet-Blase, an den Wertpapiermärkten auch wieder bergauf. Unter diesem Gesichtspunkt ist die derzeitige Krise für Anleger sogar eine gute Gelegenheit. Denn die Kurse sind derzeit im Keller und so können Anleger durch antizyklisches Handeln nun intelligenter investieren.
Unter Risikogesichtspunkten empfiehlt sich eine Investition in Fonds gegenüber Einzelwerten. Eine große Auswahl aus mehr als 6.000 Fonds der renommiertesten Fondsgesellschaften weltweit bietet das Internetportal www.aktienfonds.com – und das größtenteils ganz ohne Ausgabeaufschläge!

Auch im Hinblick auf die bevorstehende Abgeltungssteuer bietet aktienfonds.com interessante Möglichkeiten: Neben Dachfonds ist vor allem das „Steuerspardepot“ gerade in den aktuellen unruhigen Zeiten eine interessante Alternative. Unter Berücksichtigung von Anlagezielen und Risikoprofil des Anlegers wird dabei ein maßgeschneidertes langfristiges Depot zusammengestellt, bei dem großer Wert auf eine besonders günstige Risikostruktur gelegt wird. So können Umschichtungen und damit der Verlust der Steuerfreiheit vermieden werden. Angenehmer Nebeneffekt: Eine laufende Beratung und die damit verbundenen Kosten entfallen. Für die Auswahl der Anlage erfolgt auf Wunsch eine professionelle Beratung durch langjährig erfahrene Spezialisten.


Weitere Informationen erhalten Interessenten unter der kostenfreien Servicenummer 0800 – 93 00 99 00 oder auf der Internetseite www.aktienfonds.com .
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.